Destinationen

Bork Havn

Urlaub in Bork Havn

Ferienhaus in Bork Havn, Jütlands Westküste, Dänemark zur Vermietung!

Bork Havn ist ein gemütlicher und moderner Fischerort am südlichen Ende des Ringköbing Fjord. Hier finden Sie einen großen einladenden Hafen, tolle Surf- und Badestrände, sowie Ferienhäuser für jeden Geschmack inmitten der Natur. Ein Urlaub im Ferienhaus in Bork Havn lädt die ganze Familie zu einem Aktivurlaub ein.

Gebiet

Bork Havn liegt mitten zwischen dem größten Strandsee Dänemarks und dem faszinierendsten Vogelschutzgebiet des Landes. Der Ferienort besitzt zahlreiche Geschäfte und Speiselokale in der Einkaufsstraße Bryggen sowie einen großen Yachthafen, der gleichzeitig als Fischereihafen dient. Hier können Sie am Kai jeden Tag frischen Fisch kaufen. Am Ringkøbing Fjord gibt es einen schönen Badestrand. Bork Havn ist das Paradies der Surfer - die Bedingungen sind ideal. Auch ein Surfcenter und eine Surfschule liegen hier.

Strände

Die Badestrände am Ringkøbing Fjord sind kinderfreundliche Strände mit seichtem Wasser. Der Teil des Strandes nördlich vom Hafen ist ein herrliches Fleckchen zum Baden und Sonnenbaden. Südlich des Hafens liegt einer der besten Surferstrände Europas, den jedermann kostenlos benutzen kann. Das Gebiet ist den Surfern und denjenigen, die gerne die lebhafte Surfaktivität auf dem Fjord beobachten wollen, vorbehalten. Wegen der geringen Wassertiefe ist der Surfstrand ein sicherer Ort für Anfänger und Fortgeschrittene. Das Autofahren am Strand ist nicht gestattet. Die Nordsee ist etwa 6 km von Bork Havn entfernt. Bei Nymindegab erwarten einen die langen, schönen Sandstrände mit Dünen und Blauer Flagge.

Natur

Tipperne ist ein Vogelschutzgebiet auf der Tipper-Halbinsel im Ringkøbing Fjord. Vögel aus ganz Skandinavien rasten hier auf dem Zug zwischen den Winterquartieren und den Brutplätzen. Eine großartige Naturszenerie. Der Dünenwald Blåbjerg Klitplantage ist einer der größten Dünenwälder Dänemarks, mit Heidekraut, Wald und Gebüsch wie geschaffen für lange Fahrradtouren, Ausritte und Wanderungen. Det Blå Bjerg (der Blaue Berg), nach dem das Gebiet benannt ist, ist die höchste Düne Dänemarks, 64 m über dem Meeresspiegel. Skjern Å und Skjern Enge besitzen ein einzigartiges Vogelleben. Die Skjern Å ist der wasserreichste Fluss Dänemarks mit vielen Windungen und Biegungen. Hier herrscht Friede, Ruhe und Idylle - zu hören sind nur Vogelgezwitscher und das Rauschen des Windes. Das geschützte Heidegebiet Lønborg Hede bietet ein eigenartiges Naturerlebnis, da dieses Gebiet niemals landwirtschaftlich genutzt wurde. In diesem ursprünglichen Gebiet herrscht ein reiches Vogel- und Pflanzenleben.

Aktivitäten

Windsurfen, Kitesurfen, Sportangeln, Drachenfliegen, Baden, Bootsfahrten auf dem Fjord, Wanderungen, Rad- und Rollschuhtouren, Minigolf, Vögel beobachten und Ausritte sind beliebte Aktivitäten in diesem Gebiet. Der Ringkøbing Fjord ist eines der bekanntesten Windsurfgebiete Nordeuropas. Die großen, seichten Wasserflächen sind ideal, um unter sicheren Bedingungen surfen zu lernen. Die Ausrüstung zum Surfen können Sie bei der Surferschule mieten.

Attraktionen

Die Wurzeln des Wikingerhafens Bork reichen 1000 Jahre weit zurück. Zu erleben sind die Wikingerschiffe im Hafen, der Wikingerhof und die Ausstellung. In der Hochsaison wird der Wikingerhafen lebendig gemacht. Im Museum, Fahl Kro, wird alljährlich eine neue Ausstellung mit Naturkunst von verschiedenen Künstlern gezeigt. Bundsbæk Mølle ist eine der wenigen erhalten gebliebenen Wassermühlen Westjütlands. Hier gibt es außerdem eine Schmiede und eine Bäckerei. Die Windmühle Skjern Vindmølle ist eine der wenigen noch betriebsbereiten Windmühlen Dänemarks, wo Getreide zu Mehl vermahlen wird. In dem eisenzeitlichen Dorf Dejbjerg Jernalder können Sie das Alltagsleben der eisenzeitlichen Menschen verfolgen. In der zugehörigen Ausstellung wird das Leben in Westjütland in der Eisenzeit geschildert. Im Hattemagerhuset in Tarm erleben Sie den Alltag in einem Landarbeiterhaus um 1900. Gåsemandens Gård ist ein ursprünglicher, behutsam renovierter Heidehof von 1789.

Ausflugsmöglichkeiten

Hvide Sande liegt mitten auf der Landzunge Holmsland Klit und ist Dänemarks fünftgrößter Fischereihafen. Kennzeichnend für den Ort ist eine Mischung aus lebhafter Aktivität und ruhigem Charme. Außerdem werden hier Fischauktionen für Touristen abgehalten. LEGOLAND, ca. 70 km von Bork Hafen entfernt, bietet 50 Mio. Lego Steine und eine Fülle von Aktivitätsmöglichkeiten für die ganze Familie. Der Löwenpark in Givskud ist eine Kombination aus Löwenpark und Zoo. Hier begegnen Sie über 1000 Tieren aus der ganzen Welt auf dem ca. 60 ha großen Gelände. Empfehlenswert ist ein Besuch in Esbjerg, um das Kunstmuseum, das Fischerei- und Seefahrtsmuseum, die Skulptur 'Der Mensch am Meer', die Galerien usw. zu erleben. Von Esbjerg aus erreicht man mit der Fähre in 10 Min. Fanø. Die Insel mit ihren alten idyllischen Orten mit charakteristischen strohgedeckten Häusern, ihrer schönen Natur und den einzigartigen Badestränden ist absolut einen Besuch wert.