Destinationen

Ballum

Urlaub in Ballum

Ferienhaus in Ballum, Jütlands Westküste, Dänemark zur Vermietung!

Wenn Sie Urlaub in einem Ferienhaus in Ballum machen, sind Sie vom Nationalpark Vadehavet (Wattenmeer), den Schleusen und dem Marschland umgeben. Hier können Sie die einzigartige Natur mit den offenen Weiten genießen, die großen Vogelschwärme sehen oder einige der vielen Sehenswürdigkeiten der Gegend besuchen.

Gebiet

Die Umgebung von Ballum ist eine raue, aber reiche und einzigartige Naturlandschaft - ein idealer Ferienort für Vogelfreunde, Sportangler und Naturliebhaber. Das Gebiet ist ein ruhiges Feriengebiet unweit von vielen Sehenswürdigkeiten und dem Damm zur Wattenmeerinsel Rømø. Ballum besteht aus 7 gemütlichen Dörfern mit Einkaufsmöglichkeiten und einigen Speiselokalen.

Strände

Ballum liegt direkt am Wattenmeer. Der nächste Sandstrand bei Emmerlev Klev ist nur 14 km entfernt. Der Strand ist kinderfreundlich, hat Sandboden und seichtes Wasser. Von hier aus haben Sie außerdem einen herrlichen Blick über das Wattenmeer und die Inseln Sylt und Rømø. Wollen Sie die großen breiten weißen Sandstrände der Nordsee erleben, so sollte man die kurze Fahrt nach Rømø machen, wo einer der schönsten und breitesten Strände Europas liegt (40 km).

Natur

Die eigenartige Naturlandschaft mit der Marsch und dem Wattenmeer ist ein Erlebnis, das es nirgends sonst auf der Welt gibt. Im Norden liegen Wiesen und Wasserläufe, im Süden Heide und im Westen das Meer. Erkunden Sie die Marsch zu Fuß oder zu Rad und lassen Sie sich faszinieren von der rauen, aber unglaublich tierreichen Natur. Mit ein bisschen Glück können Sie Seehunde sehen, die sich im westlichsten Teil des Wattenmeers aufhalten. Ballum Enge liegt hinter den Deichen des Wattenmeers. Hier können Sie Schwäne, Gänse und Kiebitze beobachten. In jedem Frühjahr und Herbst können Sie mit ein bisschen Glück auch ein unvergessliche Phänomen erleben. Millionen von Staren versammeln sich kurz vor Sonnenuntergang und führen laut Aussagen der Einheimischen ein Ballett am Himmel auf.

Aktivitäten

In der Umgebung von Ballum und im übrigen Sønderjylland gibt es mehrere Golfplätze u. a. in Tønder, Arrild, Toftlund und Ribe. Die Lage von Ballum am Wattenmeer, Wasserläufen und Seen bietet dem Sportangler gute Möglichkeiten. Schöne Erlebnisse erwarten einen entlang der vielen gekennzeichneten Wander- und Radwege durch die eigenartige Natur des Gebiets.

Attraktionen

Im Hjemsted Oldtidspark bei Skærbæk begeben Sie sich in die Welt der Eisenzeit. Das Center umfasst u. a. ein Museum, einen eisenzeitlichen Bauernhof, Gräber und unterirdische Gänge (12 km). Das Højer Mølle- og Marskmuseum ist in der größten holländischen Mühle Dänemarks untergebracht und zeigt eine Ausstellung über Sturmfluten und das Leben in der Marsch (19 km). Besuchen Sie auch Rømø mit dem breitesten Sandstrand Europas und herrlichem Badewasser (21 km). Eine Tagesfahrt zur deutschen Grenze, die nur ca. 25 km von Ballum entfernt liegt, bietet sich an. Die Schlosskirche aus Mittelalter und Renaissance in Møgeltønder (25 km) und der Schlosspark von Schackenborg sind ebenfalls einen Besuch wert.

Ausflugsmöglichkeiten

Tønder sollten Sie unbedingt besuchen, um die gemütliche Stimmung in der Handelsstadt mit ihren interessanten historischen Museen und den vielen guten Restaurants zu erleben (31 km). Besuchen Sie eventuell die Kulturstadt Løgumkloster, um auf Entdeckungsreise in dem interessanten Kloster zu gehen, das von Mönchen im 12. Jahrhundert errichtet wurde (32 km). Ein Erlebnis sind auch die alten Schlossruinen bei Trøjborg, wo der frühere Eigentümer angeblich des Nachts spukt. Spielen Sie Wikinger für einen Tag im Lustrupholm VikingeCenter in Ribe, der ältesten Stadt Dänemarks, wo Sie u. a. Schmieden, Bogenmachern, Webern und Köchen aus der Wikingerzeit begegnen und ihre Familien und Häuser besuchen können (33 km).