Destinationen

Fanö, Nyby

Urlaub in Fanö, Nyby

Ferienhaus in Fanö, Nyby, Jütlands Westküste, Dänemark zur Vermietung!

Die Ferienhäuser in Nyby liegen in einem hügeligen Dünengebiet hinter dem schönen Badestrand von Fanö in Dänemark.

Gebiet

Das Ferienhausgebiet Nyby auf Fanø liegt in der naturschönen Torp Plantage, dicht am breiten und kilometerlangen Sandstrand von Rindby. Die gemütlichen Ferienhäuser sind in einer hügeligen Strand Dünenlandschaft gelegen, und viele der Ferienwohnungen liegen ganz ungestört mit Aussicht über das Gebiet oder die See. Im Gebiet gibt es ein reiches Tierleben und bei den Ferienhäusern können Sie oft Kaninchen, aber auch Fasane und Rehe erleben. In Nyby haben Sie gute Einkaufsmöglichkeiten, da der Supermarkt des Gebietes das ganze Jahr über auf hat. Neben der schönen Natur und dem herrlichen Strand bietet Nyby auch Piratengolf – eine große, schöne und spannende Minigolfbahn mit dem Piratenthema - sowie einen großen Pferdehof, wo Sie Pferde mieten und einen Ausritt in die Natur mit Führer oder auf eigene Faust machen können. Nyby liegt ganz dicht am beliebten Rindby Strand, wo Sie mehrere Restaurants und Geschäfte finden.

Strände

Wenn Sie in einem Ferienhaus in Nyby Urlaub machen, sind Sie ganz in der Nähe vom schönen Nordseestrand auf Fanø. Fanø verfügt über einen der besten und kinderfreundlichsten Strände Dänemarks: einen 18 km langen, breiten und weißen Sandstrand mit Dünen, die vor Wind schützen. Der Strand hat die blaue Flagge, klares Wasser und einen schönen Sandboden. Und Sie dürfen mit Ihrem Auto auf dem breiten Sandstrand von Rindby fahren. Dank des unterschiedlichen Wasserstandes bei Ebbe und Fluthaben gibt es gute Chancen, am Strand Bernstein zu finden. Darüber hinaus können Sie während Ihres Urlaubs in Nyby wandern, baden, surfen, Drachen steigen und diverse andere Strandaktivitäten ausüben.

Natur

Die Ferienhäuser in Nyby sind von der 10 ha großen und sehr naturschönen Torp/Melbjergdal Plantage umgeben. Das Gebiet ist von Wald und Heidelandschaften geprägt und Sie können hier ein reiches Tierleben erleben. Oft kommen Fasane und wilde Kaninchen ganz nahe an Ihr Ferienhaus. Darüber hinaus können Sie hier viele Vogelarten beobachten, und auf den Sandbänken entlang der Küste können Sie Robben sehen. Nahe Nyby liegt die Fanø Klitplantage, wo Sie mehreren gekennzeichneten Wanderrouten folgen, Ihren Hund ausführen und einen herrlichen Waldspielplatz mit einem Grillbereich besuchen können. Wenn Sie die Sandwüste Fanøs erleben möchten, können Sie bis zum nördlichsten Ende des Nordseestrandes gehen. Hier finden Sie Søren Jessens Sand - ein spektakuläres Gebiet, wo die Nordsee und die Wüste sich treffen.

Aktivitäten

In der Nähe der Ferienhäuser in Nyby finden Sie die Minigolfbahn „Piratengolf“, wo die ganze Familie sich gegenseitig herausfordern kann. Nahe der Minigolfbahn liegt der große Pferdehof. Hier können Sie Pferde mieten und die Natur von Fanø zu Ross, allein oder mit einer Gruppe erkunden. Der breite Sandstrand von Rindby lädt zu verschiedenen Strandaktivitäten, wie z. B. Baden, Drachensteigen, Buggyfahren sowie Wind- und Kitesurfen an. Wenn Sie Golf spielen, sollten Sie den schönen Seaside Golfplatz hinter den Dünen in Fanø Bad ausprobieren. Wegen der schönen Natur und ihrer Größe ist die Insel zum Radfahren ideal. Die naturschönen Plantagen laden auch zu Wanderungen ein. Angler können die Angelschnur in die See oder in einen Put & Take-Angelsee in Rindby werfen. Jedes Jahr im Juni können Sie ein imponierendes Drachenfestival, Fanø International Kite Fliers Meeting, am Rindby Strand erleben. Und im August wird ein kleineres Drachenfestival für Familien am Stand veranstaltet.

Attraktionen

In Nordby, 2 km von Ihrem Ferienhaus in Nyby, können Sie das Fanø Museum, das als ein bescheidenes Fanøhaus eingerichtet ist, besuchen. Hier können Sie eine Sammlung von 200 Jahre alten Möbeln, Geräten und anderen spannenden Gegenständen ansehen. Nordby bietet ebenfalls die Fanø Skibsfarts- og Dragtsamling, die Schiffsmodelle und Trachten ausstellt, sowie mehrere interessante Galerien. Sønderho, 9 km nach Süden, ist früher als „Dorf des Jahres“ gekürt worden. Die idyllische Kleinstadt besteht aus schönen, reetgedeckten Häusern und gemütlichen Wegen, die Sie in der Museumsstadt herumführen. Hier finden Sie auch Hannes Hus, ein einfaches und fast unverändertes Sønderho-Haus aus dem 18. Jahrhundert, eine schöne Windmühle sowie das Fanø Kunstmuseum, das Malereien und Aquarelle mit der Natur von Fanø als Motiv ausstellt.

Ausflugsmöglichkeiten

Während Ihres Urlaubs im Ferienhaus auf Fanø können Sie Esbjerg besuchen und eine aktive Handelsstadt mit einem reichen Kulturleben erleben. Hier können Sie unter anderem Esbjerg Kunstmuseum, ein Bernsteinmuseum, ein Freilichtmuseum sowie Fiskeri- og Søfartsmuseet besuchen - oder bummeln gehen und im Restaurant im Zentrum der Stadt essen. Machen Sie einen Ausflug nach LEGOLAND, wo mehr als 50 Fahrgeschäfte/Attraktionen dafür sorgen, dass die ganze Familie Spannung und spaßige Erlebnisse bekommt! (66 km