SONNE UND STRAND Ferienhäuser
menu
Menu
menu
Preisgarantie Preisgarantie Rundumversicherung Rundumversicherung ? 21 Servicebüros in Dänemark 21 Servicebüros in Dänemark 40 Jahre Erfahrung 40 Jahre Erfahrung
 

Machen Sie Urlaub im Ferienhaus in Römö, Kongsmark

Ferienhaus in Römö, Kongsmark, Jütlands Westküste, Dänemark zur Vermietung!

Die Ferienhäuser in Kongsmark auf Römö liegen in naturschöner Lage, nahe dem Damm zum Festland und dem breiten Badestrand von Lakolk. Machen Sie Urlaub in der sehr beliebten Ferienhaussiedlung Kongsmark auf Römö und Sie sind ganz nahe am Wattenmeer, Badestrand, sowie Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten für die ganze Familie

 

Gästebewertungen von Römö, Kongsmark

 
 

1184 Gäste haben eine durchschnittliche Bewertung von 4,50 von 5 Sternen gegeben.


Tipps der Gäste für Erlebnisse im Gebiet

?
 
Jürg, Berlin besuchte das Gebiet ab
 
27-07-2019 bis 03-08-2019

Obwohl wir jeden Tag Strandwetter hatten, auch wenn es mal bewölkt war, haben wir zwei kleine Wanderungen auf den ausgewiesenen Wanderwegen gemacht. Mir hat die Tvismark Plantage besonders gut gefallen, weil man auf dem Weg eine Heidelandschaft erlebt, die im Juli besonders schön blüht.


Konstantin, Berlin besuchte das Gebiet ab
 
27-07-2019 bis 03-08-2019

Eine Wattwanderung ist ein muss, mit dem Team vom Naturcenter Tønnisgard. Das Vikingerdorf in Ribe ist toll und die Leute sind nett. Legoland war ok, leider sind die Warteschlangen in der Hauptsaison unglaublich lang, zwischen 0,5 und 1 Stunde war normal, aber mit Kindern eindeutig zu lang. Die Möglichkeit zwischen zwei Meeren zu wählen war für uns spitze. Bei Ebbe ins Watt und im Anschluss rüber an den Strand baden! ...wurde nie langweilig! Der Fleischer in Kongsmark hat tolle/leckere Produkte. Essen waren wir oft bei " Otto & Ani's Fisk" am Hafen. Sehr frisch und sehr lecker!


beate, Ludwigshafen besuchte das Gebiet ab
 
20-07-2019 bis 10-08-2019

Pizzeria Sonderstrand sehr gut!


Jan, Witten besuchte das Gebiet ab
 
20-07-2019 bis 10-08-2019

Cafe Hattisgard, Tønder, Ribe, Hjemstedt, ...


Stefanie, Mörlenbach besuchte das Gebiet ab
 
20-07-2019 bis 03-08-2019

Wenn ein Sylt Besuch mit Auto geplant ist, unbedingt vorher reservieren. Legolandbesuch besser samstags oder sonntags an Stelle von Dienstag oder Mittwoch planen.


Christine, Barleben besuchte das Gebiet ab
 
06-07-2019 bis 20-07-2019

- Schwimmbad in Skärbäk - Papageienland in der Nähe von Skärbäck an der 419 - Meeresmuseum in Esbjerg - Römö als besucherfreundliche Insel - noch schöner ist es auf Römö in der Vor- und Nachsaison


Sandra, Celle besuchte das Gebiet ab
 
06-07-2019 bis 20-07-2019

Waldspielplätze Hüpfburgen in lakolk


Frank, Saterland besuchte das Gebiet ab
 
06-07-2019 bis 13-07-2019

Der riesige Strand allein ist schon eine Reise wert. Platz satt - es gibt auch etwas abgelegene Abschnitte, an denen man absolut seine Ruhe hat. Hier ist allerdings oftmals ein Allrad-Fahrzeug zu empfehlen. An sonsten ist von Kart-Bahn über Strandausritt bis Waldspielplatz alles vorhanden.


Anja, Bernau besuchte das Gebiet ab
 
06-07-2019 bis 13-07-2019

Ein absolutes Muss ist das Antikcafe und auch ein Besuch in Tonder und Ribe lohnt sich auf jeden Fall.


Kirsten, Hamburg besuchte das Gebiet ab
 
22-06-2019 bis 26-06-2019

Mit der Fähre nach Sylt und ist günstig und lohnt sich immer!


Bernhard, Neuburg besuchte das Gebiet ab
 
15-06-2019 bis 22-06-2019

Wir waren öfter im Cafe Fru Dax in Lakolk, sowohl mittags, als auch abends wird man gut satt für kleines Geld. Das Eis am Nachmittag ist wunderbar. Im Naturcenter ein paar Meter auf der Hauptstraße entlang gibt es Mitmachaktionen wie zum Beispiel Bernsteinschleifen. Man kann ein tolles Urlaubssouvenir mitnehmen. Im Restaurant Holms im Hafengebiet gibt es an bestimmten Terminen ein riesengroßes und reichhaltiges Fischbüffet. Das Watt zwischen der Insel und dem Festland hat unseren Kindern viele Tiere und Muscheln gezeigt. Sie waren sehr begeistert. Das Wikingerdorf in Hjemsted (auf dem Festland) war sehr faszinierend, nur haben wir leider gehört, dass es im nächsten Jahr schließen soll.


Eveline, Althüttendorf besuchte das Gebiet ab
 
08-06-2019 bis 15-06-2019

Ein unbedingtes Muss ist das Antik-Cafe, 10 Minuten Gehweg vom Ferienhaus entfernt. Kuchen total lecker, es wird wunderschön dekoriert serviert und man fühlt sich einfach wohl in der so liebevoll gestalteten Umgebung.


Renate, Gummersbach besuchte das Gebiet ab
 
01-06-2019 bis 15-06-2019

Unser Tipp ist eine Fahrt mit dem Traktorbus nach Mandø. Super schön!


Werner, Unteregg besuchte das Gebiet ab
 
01-06-2019 bis 15-06-2019

Wir geniesen Jährlich die Ruhe, die Radwege und den Strand zur Erholung.


SONNE UND STRAND-Gast besuchte das Gebiet ab
 
25-05-2019 bis 01-06-2019

Fantastisch ist das Strandsegeln, unbedingt machen!


Michael, Witzenhausen besuchte das Gebiet ab
 
18-05-2019 bis 01-06-2019

Unbedingt alle Strände der Insel anfahren- lohnt sich!!!!


SONNE UND STRAND-Gast besuchte das Gebiet ab
 
18-05-2019 bis 01-06-2019

Ein Besuch des Heimatmuseums ist zu empfehlen. Zum Abschluss lohnt ein Besuch des schönen Museums-Cafes mit leckerem Kuchen, Tee und Kaffee.


Kirsten, Köln besuchte das Gebiet ab
 
18-05-2019 bis 08-06-2019

Es lohnt sich, nach Lakolk in die Kerzenfabrik zu fahren. Das Softeis ein paar Häuser weiter ist klasse, für Hot Dog und Burger fährt man besser nach Havneby in den Kiosk am Hafen. Gut einkaufen kann man beim Dagli Brugsen in Havneby oder beim Köbmanden in Tvismark. Beim Brugsen in Skaerbaek als auch beim Rema 1000 bezahlt man in Euro, kriegt aber Kronen zurück. Schade! Sehr zu empfehlen ist die Guld Bageri in Skaerbaek. Große Auswahl und sehr leckere Brötchen und Kuchen !!! Was sich immer lohnt, aber weit zu fahren ist, ist die Kerzenfabrik in Hune (Blokhus) und die Fußgängerzone in Hjörring.


Rolf, Thundorf besuchte das Gebiet ab
 
18-05-2019 bis 08-06-2019

Wir können unsere Insel Römö, die Städte Ribe und Tönder jedem Urlauber nur ans Herz legen.


Frank, Grabowhöfe besuchte das Gebiet ab
 
18-05-2019 bis 25-05-2019

zu empfehlen sind : Legoland und den Dino Indor- Spielplatz in ca 25 km Entfernung


Margret und Jürgen, Delmenhorst besuchte das Gebiet ab
 
18-05-2019 bis 01-06-2019

Die Lage des Hauses ist wirklich von Vorteil!Der Schlachter, sehr gute Qualität, grosse Auswahl alles pikobello, ist lediglich einen Kilometer entfernt und etwa weitere 800 Meter befindet sich ein Kaufmann mit ganz tollem Brötchenangebot. Wem der Sinn nach mehr Backwaren steht, findet in ca. fünf Km in Richtung Havneby den Hervorragenden Inselbäcker. Schräg gegenüber ein weiterer Kaufmann mit Allem was eine Familie benötigt. Einschliesslich deutschen Zeitungen und Magazinen. In Havneby kann man wunderbar Essen. Im Havneby Krug mit angeliederetm Restaurant Sanzibar. Nebenan ein Italiener und das Pfannkuchenhaus. Um die Ecke zwei sehr gute Fischrestaurants. Der Havneby Krug bietet an besonderen Tagen ein wirklich in jeder Hinsicht üppiges Buffet an. Das können wir aus voller Überzeugung unbedigt empfehlen!! Muss man gesehen und gegessen haben. Wirklich.


 
youtube
 
youtube
 

Gebiet

Römö ist eine herrliche Wattenmeerinsel mit den besten Stränden und jeder Menge Gemütlichkeit. Ein 10 km langer Damm verbindet Römö, die größte Insel des Wattenmeers, mit dem Festland. Die langen breiten Sandstrände, das Wattenmeer, die Nordsee mit ihrer frischen Meeresluft, das reiche Tierleben, die gut erhaltenen Römöhöfe und die ganz besondere Stimmung machen Römö zu einem interessanten Ferienziel in Dänemark. Kongsmark liegt ca. 4 km südlich vom Damm. Dieses Naturgebiet, das von vielen Wanderwegen durchzogen ist, wird von Kiefern bestimmt. In Kongsmark können Sie sowohl einkaufen als auch essen gehen. Die nächste größere Stadt ist Skärbäk, die 17 km von Kongsmark entfernt ist.

 
Das Naturzentrum Tønnisgård ist im reetgedeckten Kommandørgården (Kommandeurhof) in Kongsmark auf Römö eingerichtet Besuchen Sie das Rømø Mini Museum beim Naturzentrum Tønnisgård in Kongsmark und besichtigen Sie eine Ausstellung über Vögel Die naturschöne Kirkeby Plantage mit guten Wanderwegen liegt bei Kongsmark auf Römö Ein kleiner Sandstrand an einem See in Kirkeby Plantage bei Kongsmark auf Römö
 

Strände

Auf der Westseite Römös liegt einer von Europas besten Badestränden, der 15 km lange Lakolk Strand, wo Sie mit dem Auto bis an das Wasser fahren können. Der kinderfreundliche, sehr feine Sandstrand verfügt über flaches Wasser, einen Sandboden, Dünen und die blaue Flagge (Auszeichnung für Sauberkeit). Das Besondere an diesem Strand ist, dass er sehr breit ist (zwischen 1,5 und 6 km), was zu Strandaktivitäten jeglicher Art einlädt. Beliebte Aktivitäten sind z. B. Drachensteigen und Windsurfing. Ebbe und Flut spielen eine große Rolle, und zweimal täglich ändert sich der Wasserstand erheblich. Parken Sie Ihr Auto deshalb nicht zu dicht am Wasser.

Natur

Römö besteht zu 90 % aus Natur mit großen Heideflächen und Dünenplantagen, wo Bäume und Büsche von dem barschen Nordseewind zeugen. Hier finden Sie auch ein reiches Tierleben. Der nördliche Teil der Insel ist ein Vogelreservat für die vielen Wattvögel. Auch Seehunde halten sich auf Römö auf, und innerhalb der letzten Jahre sind mehrere Pottwale auf der Insel gestrandet.

Aktivitäten

Reiten oder wandern Sie, oder machen Sie bei Ebbe eine Wattwanderung, und finden Sie vielleicht etwas Interessantes, was die Flut an Land gespült hat. Viele Naturerlebnisse warten auf Sie durch zahlreiche Fahrrad- und Wanderwege und Angler können mit einem guten Fang im Römö Lystfiskerparadis oder Renbäk Lystfiskersö bei Skärbäk rechnen. Auf der 920 m langen Gokart-Bahn im Skärbäk Gokart Center können Sie einander herausfordern. Dort erleben Sie Geschwindigkeit und Spannung! Und im Skærbæk Fritidscenter gibt es eine Schwimmhalle mit u. a. Wasserrutsche, Sprungbrettern, Warmwasserbecken und Sauna. Golfspieler können sich im Arrild Golf Club (34 km), Toftlund Golf Club (38 km), Ribe Golf Klub (38 km) oder dem Tønder Golf Klub vergnügen (48 km).

Sehenswürdigkeiten

Die hübschen alten Römöhöfe bestimmen das Landschaftsbild und sind sehr typisch für die Insel. Die Bröns Kirche ist die größte romanische Dorfkirche aus dem Jahr 1200. Das Naturzentrum Tönnisgaard ist in einem alten strohgedeckten Römöhof eingerichtet und zeigt eine Ausstellung über Römös Natur und Kultur. Das Museum ''''Nationalmuseet Kommandörgaarden'''' ist ein restaurierter Hof aus dem Jahre 1748, der den Wohlstand demonstriert hat, den die Kapitäne nach Römö brachten. Das Römö Sommerland ist ein Vergnügungspark mit 40 verschiedenen Aktivitäten für die ganze Familie, u. a. mit Erlebnisbad und Minigolf; und Römö Mini Museum in Lakolk erzählt vom Römös Natur im Laufe der Zeit und dem Einfluss der Gezeiten. Auf Römö gibt es viele Kunsthandwerker. Deshalb finden Sie auf der Insel mehrere Galerien, Kerzenhersteller und Töpfer.

Ausflugsmöglichkeiten

Das Skärbäk Museum ist ein lokalhistorisches Museum, das in einem ehemaligen Kaufmannshof aus dem Jahre 1909 eingerichtet ist. Erfahren Sie dort mehr über die Kultur und Geschichte der Gegend (17 km). In der Eisenzeit befinden Sie sich im Hjemsted Oldtidspark bei Skärbäk. Dort gibt es u. a. ein Museum, einen Hof, Gräber und unterirdische Gänge (18 km). Besuchen Sie eventuell die Kulturstadt Lögumkloster, um auf Entdeckungsreise in dem interessanten Kloster zu gehen, das von Mönchen im 12. Jahrhundert errichtet wurde (37 km). Oder spielen Sie Wikinger für einen Tag im Lustrupholm VikingeCenter in Ribe, wo Sie u. a. Schmieden, Bogenmachern, Webern und Köchen aus der Wikingerzeit begegnen und ihre Familien und Häuser besuchen können (38 km). Auch Tönder sollten Sie unbedingt besuchen, um die gemütliche Stimmung in der alten Handelsstadt mit ihren interessanten historischen Museen und den vielen guten Restaurants zu erleben (48 km).

 

Autor:


Copyright © 2003-2019 SONNE UND STRAND Ferienhausvermittlung A/S


 

81 Ferienhäuser in Römö, Kongsmark

Ferienhaus suchen