Urlaub in Römö, Kongsmark

Ferienhaus in Römö, Kongsmark, Jütlands Westküste, Dänemark zur Vermietung!

Die Ferienhäuser in Kongsmark auf Römö liegen in naturschöner Lage, nahe dem Damm zum Festland und dem breiten Badestrand von Lakolk. Machen Sie Urlaub in der sehr beliebten Ferienhaussiedlung Kongsmark auf Römö und Sie sind ganz nahe am Wattenmeer, Badestrand, sowie Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten für die ganze Familie

 

Gästebewertungen von Römö, Kongsmark

 
 

490 Gäste haben eine durchschnittliche Bewertung von 4,56 von 5 Sternen gegeben.


Tipps der Gäste für Erlebnisse im Gebiet

?
 
Toni, Berlin besuchte das Gebiet ab
 
28-12-2019 bis 04-01-2020

Kaffee Antik in der Nähe sehr schön, aber teuer. Sehr schöner Dünenweg in der Nähe. Leider leicht zu übersehen, da es nur ein kleiner Trampelpfad ist. Dennoch sehr empfehlenswert. Schöner Waldspielplatz am ersten Parkplatz Richtung Havneby.


Heiko, Hamburg besuchte das Gebiet ab
 
28-12-2019 bis 04-01-2020

Nix Neues entdeckt; waren schon diverse Male auf Römö.


Sigrid, Bingen besuchte das Gebiet ab
 
20-12-2019 bis 04-01-2020

In der Weihnachtszeit ist der Besuch des Weihnachtsmarktes in Tondern ein "must have". Etwas für's Herz ist der Juleman auf dem Dach vom Haus neben der Gammle Apotek. Er sitzt in seinem, von Rentieren gezogenen Schlitten und winkt den Menschen zu. Die Bratwurst auf dem Weihnachtsmarkt ist empfehlenswert! In Bredebro kann man bei ecco das eine oder andere Schuhschnäppchen machen....und auf Romo ist das old tidbrot der Bageri lecker....dazu Lachstatar von Ottos und Annis Fisk...einfach köstlich.


Snezana, Nahe besuchte das Gebiet ab
 
02-11-2019 bis 09-11-2019

Die Spaziergänge am Strand und in den Wäldern ist NATUR PUR!!!


SONNE UND STRAND-Gast besuchte das Gebiet ab
 
26-10-2019 bis 02-11-2019

Der Stoffladen Richtung Hafen war bei unseren Damen der Renner


SONNE UND STRAND-Gast besuchte das Gebiet ab
 
12-10-2019 bis 19-10-2019

Lakolk, SOnderstrand, Ausflug nach Riebe, ein sehr schöner WAldspielplatz, Römö ist schön, wir kommen gerne wieder.


Eva, Berlin besuchte das Gebiet ab
 
05-10-2019 bis 12-10-2019

Ja das antikcafe der Südstrand sowie Lakolkstrand das Museum


SONNE UND STRAND-Gast besuchte das Gebiet ab
 
05-10-2019 bis 12-10-2019

Mit der Fähre (als Fußgänger auch erschwingliche Preise) nach Sylt war ein unvergessliches Erlebnis...


Karin, Winsen (Aller) besuchte das Gebiet ab
 
28-09-2019 bis 05-10-2019

unbedingt das Hattesgaard Cafe-Antik-Genbrug besuchen!! Dort gibt es hausgemachten Kuchen auch für Menschen mit Zöliakie. Super


Ina, Bielefeld besuchte das Gebiet ab
 
21-09-2019 bis 05-10-2019

Die Panoramaroute ist unbedingt mit dem Fahrrad zu fahren!


Renate, Gummersbach besuchte das Gebiet ab
 
14-09-2019 bis 28-09-2019

Für Kultur interresierte - Nolde Museum und Ribe.


gerald, Velbert besuchte das Gebiet ab
 
14-09-2019 bis 28-09-2019

für hundebesitzer: der hundekoven in kongsmark ist sehr gut. verläßt man ihn rechts vom parkplatz gelangt man nach einigen minuten an einen kleinen see. für hunde, die wasser mögen, ideal.


Tanja, Greven besuchte das Gebiet ab
 
14-09-2019 bis 28-09-2019

Die Insel an sich ist super!


Jens + Sabine, Wilhelmshaven besuchte das Gebiet ab
 
07-09-2019 bis 21-09-2019

Das Restaurant Fru Dax einschließlich Eisladen und der Streetfoodbar in Lakolk sind zu empfehlen. Leckeren Kuchen bekommt man im Hattesgaard Cafe Antik & Genbrug. Sehr schön ist die Region um Ballum am Festland mit einem schönen Strand.


SONNE UND STRAND-Gast besuchte das Gebiet ab
 
07-09-2019 bis 14-09-2019

Die Treckerfahrt mit dem hiesigen Hop on - Hop off Angebot hat sehr viel Spaß gemacht. Der Fahrer spricht gut deutsch und hat uns viel zu der Insel erzählen können.


Elisabeth, Rellingen besuchte das Gebiet ab
 
31-08-2019 bis 14-09-2019

Das Café Hattesgard ist etwas Besonderes. Der Deich zwischen Havneby und Sønderstrand ist wieder ganz begehbar mit schönen Aussichten.


Thomas, Herten besuchte das Gebiet ab
 
31-08-2019 bis 14-09-2019

Das Drachenfest war beeindruckend und super schön!


Maria, Brandenburg besuchte das Gebiet ab
 
24-08-2019 bis 07-09-2019

- Empfehlenswert ist der Fleischer direkt um die Ecke. Super Fleischangebot und sehr lecker. Wirklich Top!! - Besuch in List. Für die Erkundung von Westerland und Umgebung sollte Zeit eingeplant werden. Für die Fähre sollte eine Onlinebuchung durchgeführt werden. Sie ist sehr schnell ausgebucht. Für die Kleinen ist das Naturkundemuseeum sehr schön. - Ein Besuch in Dänemarks älteste Stadt Ribe - Esbjerg kann Besucht werden. Dort gibt es viele Einkaufsläden und das neue Einkaufscener Broen. - Wenn man etwas weiter Fährt: Skulpturen "Menschen am Wasser" - Immer ein Foto wert. - Kleine Zoo in Blavand - Besuch Bunkermuseeum Tirpitz


Kathrin, Singhofen besuchte das Gebiet ab
 
17-08-2019 bis 07-09-2019

Wenn der Rücken doch mal weh tut geht zu Katrin Wegner in Kongsmark! Oasen til din Hud


Tanja, Pforzheim besuchte das Gebiet ab
 
10-08-2019 bis 07-09-2019

Wer gerne näht: die Manufaktur (an der Straße Richtung Havneby) ist der Hammer! Endlos viele Stoffe und eine sehr nette Beratung! Wer da nichts findet, findet nirgendwo schöne Stoffe! In Havneby kann man im Kro (fast am Hafen) ein super-gutes Buffet genießen, echt empfehlenswert! Kleiner Städte-Tipp: Ribe! Eine sehr süße Altstadt mit schönen Krims-Krams-Läden. Und unbedingt zu dem Eisladen gehen, best ice-cream ever! Direkt an der Küste vor Römö ist ein Papageien-Land, dieser Besuch lohnt sich auf jeden Fall! Die Papageien fressen einem aus der Hand, setzen sich auf die Schulter und sind sehr zutraulich. Und sie klauen Ohrringe :-), aber die muss man sowieso ausziehen.


SONNE UND STRAND-Gast besuchte das Gebiet ab
 
10-08-2019 bis 24-08-2019

Ein dickes Lob die Autowerkstatt auf Rømø. Wir hatten früh am Morgen Probleme das Auto zu starten, zwei Wochen Strandleben haben leider die Batterie geschafft. Ein Anruf zu früher Stunde und tatsächlich bekamen wir noch vor den Öffnungszeiten Starthilfe und konnten, zwar mit einiger Verspätung, unsere Heimreise antreten. Vielen Dank dafür! Mange tak!!! Restaurants: Havneby Kro: super Essen, super Service! Pizzeria Europa: gutes Essen, guter Service, Café Midpunkt: tolles Essen, Rømô Rogerie: waren zum Buffet dort, für Liebhaber von geräuchertem Fisch super, allerdings ist das Angebot an warmen Speisen nach einem langen Strandtag etwas mager.


 
youtube
 
youtube
 

Gebiet

Römö ist eine herrliche Wattenmeerinsel mit den besten Stränden und jeder Menge Gemütlichkeit. Ein 10 km langer Damm verbindet Römö, die größte Insel des Wattenmeers, mit dem Festland. Die langen breiten Sandstrände, das Wattenmeer, die Nordsee mit ihrer frischen Meeresluft, das reiche Tierleben, die gut erhaltenen Römöhöfe und die ganz besondere Stimmung machen Römö zu einem interessanten Ferienziel in Dänemark. Kongsmark liegt ca. 4 km südlich vom Damm. Dieses Naturgebiet, das von vielen Wanderwegen durchzogen ist, wird von Kiefern bestimmt. In Kongsmark können Sie sowohl einkaufen als auch essen gehen. Die nächste größere Stadt ist Skärbäk, die 17 km von Kongsmark entfernt ist.

 
Das Naturzentrum Tønnisgård ist im reetgedeckten Kommandørgården (Kommandeurhof) in Kongsmark auf Römö eingerichtet Besuchen Sie das Rømø Mini Museum beim Naturzentrum Tønnisgård in Kongsmark und besichtigen Sie eine Ausstellung über Vögel Die naturschöne Kirkeby Plantage mit guten Wanderwegen liegt bei Kongsmark auf Römö Ein kleiner Sandstrand an einem See in Kirkeby Plantage bei Kongsmark auf Römö
 

Strände

Auf der Westseite Römös liegt einer von Europas besten Badestränden, der 15 km lange Lakolk Strand, wo Sie mit dem Auto bis an das Wasser fahren können. Der kinderfreundliche, sehr feine Sandstrand verfügt über flaches Wasser, einen Sandboden, Dünen und die blaue Flagge (Auszeichnung für Sauberkeit). Das Besondere an diesem Strand ist, dass er sehr breit ist (zwischen 1,5 und 6 km), was zu Strandaktivitäten jeglicher Art einlädt. Beliebte Aktivitäten sind z. B. Drachensteigen und Windsurfing. Ebbe und Flut spielen eine große Rolle, und zweimal täglich ändert sich der Wasserstand erheblich. Parken Sie Ihr Auto deshalb nicht zu dicht am Wasser.

Natur

Römö besteht zu 90 % aus Natur mit großen Heideflächen und Dünenplantagen, wo Bäume und Büsche von dem barschen Nordseewind zeugen. Hier finden Sie auch ein reiches Tierleben. Der nördliche Teil der Insel ist ein Vogelreservat für die vielen Wattvögel. Auch Seehunde halten sich auf Römö auf, und innerhalb der letzten Jahre sind mehrere Pottwale auf der Insel gestrandet.

Aktivitäten

Reiten oder wandern Sie, oder machen Sie bei Ebbe eine Wattwanderung, und finden Sie vielleicht etwas Interessantes, was die Flut an Land gespült hat. Viele Naturerlebnisse warten auf Sie durch zahlreiche Fahrrad- und Wanderwege und Angler können mit einem guten Fang im Römö Lystfiskerparadis oder Renbäk Lystfiskersö bei Skärbäk rechnen. Auf der 920 m langen Gokart-Bahn im Skärbäk Gokart Center können Sie einander herausfordern. Dort erleben Sie Geschwindigkeit und Spannung! Und im Skærbæk Fritidscenter gibt es eine Schwimmhalle mit u. a. Wasserrutsche, Sprungbrettern, Warmwasserbecken und Sauna. Golfspieler können sich im Arrild Golf Club (34 km), Toftlund Golf Club (38 km), Ribe Golf Klub (38 km) oder dem Tønder Golf Klub vergnügen (48 km).

Sehenswürdigkeiten

Die hübschen alten Römöhöfe bestimmen das Landschaftsbild und sind sehr typisch für die Insel. Die Bröns Kirche ist die größte romanische Dorfkirche aus dem Jahr 1200. Das Naturzentrum Tönnisgaard ist in einem alten strohgedeckten Römöhof eingerichtet und zeigt eine Ausstellung über Römös Natur und Kultur. Das Museum ''''Nationalmuseet Kommandörgaarden'''' ist ein restaurierter Hof aus dem Jahre 1748, der den Wohlstand demonstriert hat, den die Kapitäne nach Römö brachten. Das Römö Sommerland ist ein Vergnügungspark mit 40 verschiedenen Aktivitäten für die ganze Familie, u. a. mit Erlebnisbad und Minigolf; und Römö Mini Museum in Lakolk erzählt vom Römös Natur im Laufe der Zeit und dem Einfluss der Gezeiten. Auf Römö gibt es viele Kunsthandwerker. Deshalb finden Sie auf der Insel mehrere Galerien, Kerzenhersteller und Töpfer.

Ausflugsmöglichkeiten

Das Skärbäk Museum ist ein lokalhistorisches Museum, das in einem ehemaligen Kaufmannshof aus dem Jahre 1909 eingerichtet ist. Erfahren Sie dort mehr über die Kultur und Geschichte der Gegend (17 km). In der Eisenzeit befinden Sie sich im Hjemsted Oldtidspark bei Skärbäk. Dort gibt es u. a. ein Museum, einen Hof, Gräber und unterirdische Gänge (18 km). Besuchen Sie eventuell die Kulturstadt Lögumkloster, um auf Entdeckungsreise in dem interessanten Kloster zu gehen, das von Mönchen im 12. Jahrhundert errichtet wurde (37 km). Oder spielen Sie Wikinger für einen Tag im Lustrupholm VikingeCenter in Ribe, wo Sie u. a. Schmieden, Bogenmachern, Webern und Köchen aus der Wikingerzeit begegnen und ihre Familien und Häuser besuchen können (38 km). Auch Tönder sollten Sie unbedingt besuchen, um die gemütliche Stimmung in der alten Handelsstadt mit ihren interessanten historischen Museen und den vielen guten Restaurants zu erleben (48 km).

 

Autor:


Copyright © 2003-2020 SONNE UND STRAND Ferienhausvermittlung A/S


 

84 Ferienhäuser in Römö, Kongsmark

Ferienhaus suchen