Destinationen

Sandvig

Urlaub in Sandvig

Ferienhaus in Sandvig, Bornholm, Dänemark zur Vermietung!

Sandvig - ein kleines Fischerdorf auf der Nordspitze der Insel Bornholm, nicht weit der Ruine Hammershus

Gebiet

Der gemütliche Ort liegt idyllisch in der Bucht von Sandvig und ist geprägt von alten, gut erhaltenen Fachwerkhäusern, Steinwällen und einem stimmungsvollen kleinen Hafen. Hier treffen Sie auf viele verschiedene Galerien, eine Strandpromenade und eine fast südländische Atmosphäre. In Sandvig wird jeder glücklich, ob man nun am liebsten badet, angelt, entspannt, sich kulturellen Erlebnissen hingibt oder die vielseitige Natur mit den spektakulären Felsenküsten erforscht. Kleine Wege schlängeln sich bis hinauf zum Hammerodde Fyr (Leuchtturm), von wo aus man bei klarem Wetter bis zur schwedischen Küste sehen kann. In Sandvig gibt es gute Einkaufsmöglichkeiten und Speiselokale.

Strände

Die Nordküste Bornholms und das Gebiet bei Sandvig haben eine felsige Küste, aber hier finden Sie auch den herrlichsten Badestrand in einer sandigen Bucht (auf Dänisch sandet vig), - daher stammt der Name des Ortes. Dieser breite Strand mit Steg, eingebettet von grünen Hügeln und Felsen, ist Nordbornholms beliebtester Badestrand. Im Sommer ist hier viel los. Es wird gebadet, sich gesonnt und Ball gespielt. Besonders gerne wird auch von den Felsen aus ins Wasser gesprungen.

Natur

Nördlich und westlich von Sandvig liegt das beeindruckende Naturschutzgebiet Hammerknuden mit von Heide bedeckten Hügeln, Granitfelsen, dem See Hammersø, der Quelle Salomons Kilde und Bornholms Spitze Hammerodde mit dem Hammerodde Fyr. Im Südwesten befinden sich die Ruinen von Hammershus in hübscher hügeliger Umgebung, und im Süden liegt der Naturwald Slotslyngen mit dem interessanten Vogelfelsen Mulekleven. - Sandvig und die Nordspitze Bornholms laden zu Wandertouren und Begegnungen mit der Natur ein. Hellidomsklipper zwischen Allinge und Gudhjem bieten Ihnen zerrissene Felsenformationen, große Grotten, Felsenhöhlen und Aussichtspunkte.

Aktivitäten

Tummeln Sie sich in Sandvig in der Schwimmhalle oder spielen Sie Tennis auf den Plätzen gleich hinter dem Strand. Sandvig ist Ausgangspunkt für viele Wandertouren, denn es gibt eine Vielzahl an schönen Wegen entlang der Felsenküste, durch das Naturschutzgebiet Hammerknuden bis zum Hammerknuden Fyr oder den Hammershuser Ruinen. Unternehmungslustige können von Hammerhavnen aus mit dem Schiff an der Küste entlang fahren und die beeindruckenden Felsen vom Meer aus bestaunen. Geangelt werden kann von der Küste aus, von den Felsen zwischen Sandvig und dem Hafen, in den Flüssen der Umgebung, im Hammersø oder von Bord eines Motorbootes, das in Sandvig Havn in See sticht. Bornholm hat drei 18-Loch-Golfplätze, wobei Nordbornholms Golf Klub bei Gudhjem der am dichtesten gelegene ist.

Attraktionen

Die Burgruine Hammershus ist Bornholms meist besuchte Attraktion. Die Burg wurde um 1745 verlassen und dann dem Verfall ausgesetzt. Heute steht die Ruine unter Denkmalschutz und ist eine ganz besondere Sehenswürdigkeit (2 km). Sandvig Batterierne, ein Teil der Verteidigung von Hammershus, liegt in der Nähe von Sandvig Havn. Erleben Sie auch eine typische Räucherei Bornholms. In der Nordbornholms Røgeri in Allinge wird das schmackhafte Geräucherte noch traditionell über dem offenen Schornstein zubereitet (3 km). Und im Moseløkkens Stenbrudsmuseum (Steinbruchmuseum) können Sie beobachten, wie Granit bearbeitet wird und mehr über die Entwicklung des Handwerks durch die Zeiten erfahren (3 km). Viele Kunsthandwerker haben sich auf der Insel niedergelassen, und überall können Bildhauer, Glasbläser, Keramiker und Maler besucht werden.

Ausflugsmöglichkeiten

Die Rundkirchen sind das Wahrzeichen Bornholms. Erleben Sie die charakteristischen, weiß gekalkten, über 800 Jahre alten Kirchen, die auch zur Verteidigung und Aufbewahrung von Vorräten benutzt worden waren. Die bekanntesten Rundkirchen sind Østerlars, Olsker, Nylars und Nyker. Das Museum Oluf Høst Museet in Gudhjem ist im Wohnhaus des Künstlers eingerichtet. - Bewundern Sie dort seine Malereien. In Gudhjem liegt außerdem Bornholms Kunstmuseum mit bekannten Bornholmer Malern und Kunsthandwerkern. Bornholms Middelaldercentret bei Gudhjem ist ein historisches Erlebniscenter. In der Mittelalterstadt finden Sie Behausungen, eine Wassermühle, eine Schmiede und einen Burgplatz (17 km). Und Joboland Brændesgårdshaven ist ein beliebter Natur- und Vergnügungspark für die ganze Familie mit u .a. Ruderbooten, Schwebebahn, Klettergerüsten, Minigolf, Bowling, Holzautos, Affen, Ziegen und einem großen Erlebnisbad (31 km).