Destinationen

Sandkaas

Urlaub in Sandkaas

Ferienhaus in Sandkaas, Bornholm, Dänemark zur Vermietung!

Wenn Sie in einem Ferienhaus in Sandkaas auf Bornholm, Dänemarks schöner Felseninsel, Urlaub machen, sind Sie von felsigen Küsten, schönen Sandstränden und einer wunderschönen Landschaft umgeben. In Sandkaas können Sie aus vielen Ferienhäusern in reizvoller und landschaftlicher Umgebung wählen und Sie wohnen in der Nähe von Rundkirchen, Räuchereien und anderen interessanten Sehenswürdigkeiten.

Gebiet

Wie der Name schon andeutet, gibt es in Sandkås viel Sand - auch an den hübschen Stränden, die sich zwischen den hoch emporragenden Felsen verstecken. Ihr Ferienhaus liegt nur ca. 300 m vom Meer entfernt, und Lebensmittel sind im Umkreis von einem Kilometer erhältlich. Genießen Sie die atemberaubende Landschaft im Norden der beliebten Ferieninsel Bornholm, die mit zahlreichen einmaligen Attraktionen lockt - die charakteristischen Rundkirchen sind nur eine davon. Die Inselhauptstadt Rønne liegt ca. 27 km von Ihrem Ferienhaus entfernt. Dort können Sie nicht nur die gemütliche Stimmung am Jachthafen erleben, sondern auch shoppen, ein Restaurant besuchen oder einfach gemütlich in einem Café einen Kaffee trinken.

Strände

Hübsch zwischen den Felsen gelegen, finden Sie schöne Badestrände samt Badebrücke, und ca. 6 km weiter nördlich befindet sich der schöne, kinderfreundliche Sandvig Strand mit feinem Sand, Sandboden und seichtem Wasser. Beim Strand finden Sie auch einen Kiosk, ein Café und Tennisplätze.

Natur

Im nördlichen Teil der Insel, im Naturgebiet Hammerknuden, können Sie die schönen Felsenküsten, tektonische Täler, Wasserfälle und Felshöhlen besuchen. Ein paar Kilometer weiter südlich finden Sie das Tal Ravnedalen, wo ein bronzezeitlicher Hügel, Felszeichnungen und Bautasteine gefunden wurden. Bei Helligdomsklipperne, zwischen Gudhjem und Allinge, führen Treppenstufen durch eine Kluft in die Tiefe. Unten am Wasser angekommen werden Sie durch die geologischen Verwerfungen in den Klippen mit dramatischen Szenen konfrontiert. Nordwestlich von hier liegt das Tal Døndalen mit einem Bach, der im Frühling einen bis zu 25 m hohen Wasserfall erzeugen kann - Døndalsfaldet. Almindingen ist einer der schönsten Wälder Dänemarks. Mehrere markierte Routen führen durch den Wald, wo Sie den 162 m hohen Hügel Rytterknægten, schöne Waldseen und das größte tektonische Tal der Insel erleben können. Und Paradisbakkerne bei Nexø ist eine hügelige Felsenlandschaft mit vielen verschiedenen Wanderwegen.

Aktivitäten

Die vielen gekennzeichneten Rad-, Reit- und Wanderwege auf der Insel sind bestens geeignet, um die schöne Naturlandschaft und die seltenen Sehenswürdigkeiten zu erleben, welche die Insel zu bieten hat. Sportangler können von der Küste und auf hoher See angeln. Außerdem gibt es auf Bornholm mehrere Angelseen und drei Golfplätze. Jeden Sommer werden u. a. Trimmläufe und Radrennen an mehreren Orten auf der Insel veranstaltet. Steht Ihnen der Sinn nach Felswanderungen oder Vogelbeobachtungen, so ist Bornholm ebenfalls ein idealer Urlaubsort. Folgen Sie eventuell dem Weg, der von Sandkås in Richtung Norden nach Allinge über die Granitfelsen an der Küste führt - Kystredningssti.

Attraktionen

Folgen Sie dem Wanderweg Kystredningssti nach Allinge und bummeln Sie dort an den alten Kaufmannshöfen vorbei. Der einzigartige Hafen in Allinge wurde aus den Granitfelsen herausgesprengt, und im Sommer sind die Restaurants und die Räucherei der Mittelpunkt einer unglaublich lebhaften Atmosphäre. Von hier aus verkehren auch Boote zu der schönen Insel Christiansø. Bei Madsebakke außerhalb von Allinge können Sie faszinierende bronzezeitliche Felszeichnungen aus dem Zeitraum 1800-500 v. Chr. betrachten, welche die Sonne, Schiffe sowie Fuß- und Radsymbole abbilden. Die Rundkirchen sind Bornholms Wahrzeichen. Die charakteristischen weißgekalkten Kirchen, die über 800 Jahre alt sind, dienten zur Verteidigung, zur Aufbewahrung von Vorräten und als Gotteshäuser. Die 4 bekanntesten Rundkirchen sind: Østerlars, Olsker, Nylars und Nyker.

Ausflugsmöglichkeiten

Einige Kilometer nördlich von Sandkås liegt Hammershus, eine eindrucksvolle alte Burg von etwa 1250, die von einem steilen Felsen an der Nordspitze von Bornholm aufragt. Hammershus ist Nordeuropas größte Burgruine und unbedingt einen Besuch wert. Bornholms Kunstmuseum liegt in einem der schönsten Gebiete der Insel bei Gudhjem. Hier sind Werke bekannter Bornholmer Maler ausgestellt. Außerdem werden thematische Ausstellungen mit Kunst, Design und Kunstgewerbe gezeigt (ca. 6 km) Bornholms Middelaldercenter (Mittelaltercenter) in Gudhjem ist ein lebendiges mittelalterliches Szenario aus der Zeit 1350-1450 mit Menschen, Tieren, Häusern, Wassermühlen und einer befestigten Wallanlage (ca. 14 km). Und ein beliebte Natur- und Vergnügungspark mit einzigartiger Blumenpracht und zahlreichen Attraktionen ist JOBOLAND Brændesgårdshaven in Svaneke, ein ehemaliger Bauernhof (ca. 26 km).