Destinationen

Slettestrand

Urlaub in Slettestrand


Ferienhaus in Slettestrand, Nordwestjütland, Dänemark zur Vermietung!

Die Ferienhäuser in Slettestrand liegen in einer wunderschönen Dünenlandschaft mit Wald, direkt hinter der Nordsee und den hohen Dünen. Wenn Sie in einem Ferienhaus in Slettestrand Urlaub machen, sind Sie von einer einzigartigen Natur umgeben, die Sie zu einem Radausflug in der schönen Umgebung einlädt. Am Strand können Sie die Fischerboote sehen.

Gebiet

Slettestrand ist ein Erholungsgebiet, dessen Natur zu der schönsten und abwechslungsreichsten Dänemarks zählt - ein ideales Reiseziel für Naturliebhaber. Am herrlichen Badestrand befindet sich eine ehemalige Rettungsstation und nicht weit davon ziehen die Küstenfischer noch heute ihre Boote nach jedem Tag auf dem Meer auf den Strand. Im Ort gibt es einen Kaufmann und mehrere Speiselokale, und 10 km hinter der Küste bietet Fjerritslev gute Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants und Sehenswürdigkeiten. Die bezaubernde Natur hat die Gegend für viele Kunsthandwerker attraktiv gemacht, und deshalb finden Sie viele Kunstwerkstätten und Galerien in der Umgebung. Nicht weit sind auch die Ferienorte der Umgebung, Handelsstädtchen, Golfplätze, Angelseen, Attraktionen und Vergnügungen.

Strände

Slettestrand ist ein schöner breiter Sandstrand mit einzelnen Steinen und einer blauen Flagge (Auszeichnung für Sauberkeit). Der autofreie weitgestreckte Nordseestrand wird durch niedrige Dünen abgeschirmt und erlaubt alle möglichen Strand- und Wassersportaktivitäten. Surfen z. B. ist hier gut möglich. Auch von den Einheimischen wird dieser Strand gerne besucht.

Natur

Die Natur um Slettestrand herum ist sehr abwechslungsreich. Freuen Sie sich auf schönen Sandstrand mit Dünen, hügelige Waldgebiete, Heidelandschaften, Wiesen und fruchtbare Felder - und genießen Sie die Ruhe! Die Natur bietet Ihnen den besten Rahmen für Erholung und Erlebnisse. In der Svinkløv Plantage bei Slettestrand finden Sie viele gute Wanderrouten, und außerdem können Sie bei Ihrem Spaziergang Damwild begegnen. Folgen Sie z. B. einem alten deutschen Betonweg, der durch den Wald zum Wahrzeichen Sømærket führt. Dort befinden Sie sich hoch über dem Meer und können den prachtvollen Blick über Nordsee und Umgebung genießen - so weit das Auge reicht. Der Fluss Slette Å fließt mitten durch die Plantage. Fosdalen ist ein großes hügeliges Tal mit einem Wasserlauf. Das Tal endet bei Lien, dem größten Steilhang des Binnenlandes. Lien ist 66 m hoch und verläuft von Tranum bis Grønne Strand (5 km).

Aktivitäten

Die schöne Natur lädt zum Wandern ein, und die guten markierten Wanderrouten der Umgebung von Slettestrand, Svinkløv und Grønne Strand führen Sie durch die herrlichsten Gegenden. In der Umgebung von Slettestrand können Sie eine 22 Kilometer lange und sehr naturschöne Mountainbike-Route benutzen, die in einem der besten MTB-Gebiete liegt. Windsurfern bietet der Wind gute Bedingungen. Angeln können Sie vom Strand aus oder in einem nahe gelegenen Put & Take-Angelsee, u. a. in dem einladenden Gøttrup Fiskepark. Sie können auch mit einem Kutte von Hanstholm (57 km) aus aufs Meer hinausfahren. Golfspieler können den Jammerbugtens Golfklub bei Fjerritslev mit einem natürlich angelegten 18-Loch-Golfplatz (10 km) sowie den 'Blokhus Klit Golfklub' mit einem 18- und einem 9-Loch-Golfplatz (23 km) besuchen.

Attraktionen

Die Umgebung ist reich an Kunsthandwerkern, die Werkstätten und Ausstellungen mit Keramik, Steingut, Raku und Glaskunst zu bieten haben. Grønne Strand (7 km) verfügt über Dänemarks einzige erhaltene Windmühle, inmitten von Heidekraut und in der Nähe des schönen, restaurierten Svinkløv Badehotels (2 km). 'Fjerritslev Bryggeri- & Egnsmuseum' liegt mitten in Fjerritslev und ist Nordeuropas best erhaltene Landbrauerei. Die Brauerei steht mit ihren über 100 Jahre alten Braukesseln, Gärwannen und Ölfässern noch so da, als hätten die Brauereiarbeiter sie gerade verlassen. Im Brauereihof, der heute ein Museum ist, finden Sie eine Mälzerei und einen Abfüllraum. In den Jahren 1897 bis 1968 wurden hier Tausende Liter von Bier gebraut und bayerisches Bier für Carlsberg abgefüllt (10 km). In Fjerritslev können Sie außerdem das 'Han Herred Naturcenter' besuchen und mehr über Flora und Fauna des Gebietes lernen.

Ausflugsmöglichkeiten

Beim Aggersund, nördlich vom Limfjord, liegt die Ringburg Aggersborg, die größte von Dänemarks bekannten Wikingerburgen. Innen hat die Burg einen Durchmesser von 240 m und der Burgwall ist 750 m lang (20 km). In Blokhus finden Sie ideale Einkaufsmöglichkeiten sowie nette Cafés und Straßenrestaurants. Die meisten Geschäfte, Restaurants und Kioske befinden sich um den Marktplatz und das Bowlingcenter herum, wo während des Sommers Konzerte und verschiedene Aktivitäten stattfinden (26 km). Die 47 m hohe Kalkküste Bulbjerg wird von Meeresvögeln bewohnt und bietet Ihnen einen einzigartigen Blick über die Jammerbucht. Im Bunker, oben auf dem Felsen, finden Sie eine kleine Ausstellung (29 km). Mehr als 50 spannende Aktivitäten für die ganze Familie können Sie im Vergnügungspark Fårup ausprobieren. Dort finden Sie auch Dänemarks größtes Erlebnisbad und größte Achterbahn, den Falken (46 km).