Machen Sie Urlaub im Ferienhaus in Lönstrup

Ferienhaus in Lönstrup, Nordwestjütland, Dänemark zur Vermietung!

Das idyllische Fischerdorf Lönstrup ist ein reizender Ferienort an der Nordsee. Die Ferienhäuser von Lönstrup liegen in naturschöner Umgebung nahe einem tollen Badestrand mit Fischerbooten und steilen Dünen. Freuen Sie sich auf eine rege Stadt, mit Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten für jeden Geschmack.

 

Gästebewertungen von Lönstrup

 
 

1256 Gäste haben eine durchschnittliche Bewertung von 4,51 von 5 Sternen gegeben.


Tipps der Gäste für Erlebnisse im Gebiet

?
 
SONNE UND STRAND-Gast besuchte das Gebiet ab
 
17-11-2018 bis 01-12-2018

Der Leuchtturm Rubjerg Knude Fyr ist ein muss und kostet nichts. Die Läden am Strassenrand haben immer frisches Gemüse und Eier und leckeren Honig gibt es auch. Das "Brände" (Holz), wird zumeist fair gehandelt.


Klaus, Auen besuchte das Gebiet ab
 
22-10-2018 bis 03-11-2018

Empfehlung wandern: - Tversted Klitplantage - Tornby Klitplantage - Bangsbo in Frederikshavn - Greenen bei Skagen (Zusammentreffe Ostsee und Nordsee) Empfehlung Sehenswürdigkeiten: - Lønstrup mit seinen vielen Kunsthandwerkern - Marup Kirke (leider nicht mehr viel zu sehen aber mit der Geschichte sollte man sich beschäftigen) - Rubjerg Knude Fyr - Blockhus Skulpturenpark - Aarhus Den gamle By - Bangsbo (Fredrikshavn) Bunkeranlagen - Hanstholm Bunkermuseum - Hirtshalts Ozeaneum - Aalborg


Martina, Ennigerloh besuchte das Gebiet ab
 
06-10-2018 bis 13-10-2018

Das Café an der Mühle Vennebjerg ist ein muss, ebenso der Leuchtturm Rubjerg Knude Fyr!


Frank, Rhauderfehn besuchte das Gebiet ab
 
06-10-2018 bis 13-10-2018

Das große Aquarium in Hirtshals und die Badelandschaft in Skallerup Seaside Resort ist bestens für Regentage geeignet. Ansosnten natürlich die tollen Strände vor Ort und in Lökken


Maik, Bremen besuchte das Gebiet ab
 
29-09-2018 bis 06-10-2018

Die Gegend um Lønstrup und hoch bis Skagen ist sehr schön. Die Dünen sind einzigartig. Ein Besuch des Rubjerg Knude lighthouse ist ein Muss.


Holger, Boostedt besuchte das Gebiet ab
 
29-09-2018 bis 06-10-2018

Immer einen Besuch wert ist das Nordsee-Museum in Hirtshals, besonders mit Kindern.


Anne, Bad Salzdetfurth besuchte das Gebiet ab
 
22-09-2018 bis 06-10-2018

Wir haben bei Sonne und Strand gute Informationsblätter und -hefte gefunden mit guten Anregungen zu Museums- und Restaurantbesuchen. Nur den Besuch im Bangsbo-Museum in Frederikshavn fanden wir persönlich enttäuschend, da das Herrenhaus nicht besichtigt werden konnte und die Exponate fast ausschließlich militärischer Art waren. Positiv aufgefallen ist uns hier und auch in vielen anderen Museen und Ausstellungen, dass sehr viel in Dänisch, Englisch und Deutsch kommentiert wurde. Fazit: Hier konnten wir gut Urlaub machen in einem gemütlichen Haus in schöner Natur und sehr informativen Museen und Ausstellungen.


Stefan, Schleswig besuchte das Gebiet ab
 
22-09-2018 bis 29-09-2018

Absolutes "must have": der Leuchtturm (immer wieder)! Weiteres: Nordsee-Oceanium in Hirtshals, Grenen/Skagen (Toppen af Danmark), Tagestour nach Göteborg (langer Tag, aber lohnt sich auf jeden Fall - allein der riesigen Kanelbullar wegen (Zimtschnecken).


Heiko, Stadtoldendorf besuchte das Gebiet ab
 
01-09-2018 bis 08-09-2018

Eis essen in Lönstrup. Der Marsch zum Rubjerg Knyde. Ein Tagesausflug nach Skagen und auf dem Rückweg Fisch aus Hirtshals holen. Mit dem Auto zum Strand nach Gronhoj. Ein Einkaufsbummel in Lökken. Es gibt so viel das man machen kann.


Guido und Nicole, Gersthofen besuchte das Gebiet ab
 
25-08-2018 bis 08-09-2018

Unbedingt den Leuchtturm anschauen und die tolle Aussicht genießen


Jens_Peter, Nahrendorf besuchte das Gebiet ab
 
25-08-2018 bis 01-09-2018

Unbedingt im Caffe Karlson essen gehen lecker Fich,grosse Portionen Preis Leistung Stimmt! Ein Besuch im Borglum Kloster auf jden Fall einplanen-es lohnt sich, die Geschichte dieses Klosters ist sehr interessant-und anschliesend bei einem Cappuchino die schöne Aussicht geniessen! Und nicht zu vergessen:Rubjerg Knude-den Leuchtturm besteigen,von dort oben hat man eine wahnsinnige Aussicht,die uns jedes Jahr aufs neue fasziniert!!


Andrea, Osternienburger Land besuchte das Gebiet ab
 
25-08-2018 bis 08-09-2018

Sehr schöner Fahrradausflug zum Börglum-Kloster (ca. 12 km) interessante Ausstellungen für Leute mit Interesse an Geschichte und Kunst, Mode, alten Werkzeugen und Küchenutensilien und altem Spielzeug, ziemlich beeindruckend und vielseitig. Der Eintrittspreis ist nicht so günstig, man kann sich aber gut mehrere Stunden mit der Besichtigung der Einrichtungen unterhalten. Ein Café und einen Shop gibt es auch. Wir haben das Klosterbier gekostet (sehr lecker und ziemlich stark) und die Aussicht ins Land genossen. Oder die Wanderung an der Steilküste entlang zum Rudbjerg Knude durch die Heidelandschaft war auch sehr schön, zum Teil ein schmaler Pfade zwischen Erika und Sanddornbüschen, man verliert das Ziel nicht aus den Augen und hat rechts den atemberaubenden Blick aufs Meer.


Oliver, Schwalmstadt besuchte das Gebiet ab
 
25-08-2018 bis 08-09-2018

Restaurant Glashuset: sehr gute Küche und "was fürs Auge". Keramik: Kari Giebelhausen - bunte, fröhliche Gebrauchskeramik. ACHTUNG: viele Wanderwege führen über Kuhweiden.


Heike, Mühlhausen besuchte das Gebiet ab
 
18-08-2018 bis 01-09-2018

Die historische Mühle mit dem bezaubernden Kaffee laden zum Verweilen ein. Der versandetet Leurchturm Rubjerg Knude Fyr der mittlerweile begehbar gemacht wurde, ist ein Muss auf der Reise. In Nordjütland ist für jede Interessensgruppe was dabei, Freizeit- und Tierparks, Galerien, Töpferein und Glasbläserein bieten auch Kurse an. Man kann den Bonbonmachern über die Schulter schauen. Und die langen Sand und Kiesstrände bieten Wasserratten und Strandläufern diverse Möglichkeiten für sportliche Aktivitäten.


GABRIELE, COBURG /GERMANY besuchte das Gebiet ab
 
18-08-2018 bis 01-09-2018

Wanderdüne Knude Alle Strände im Umkreis vom 100 km Lönstrup und Lökken


Norbert, Langenhagen besuchte das Gebiet ab
 
18-08-2018 bis 25-08-2018

Ein Besuch der Wanderdühne (Rubjerg Knude),mit dem Leuchtturm sollte man gemacht haben solange der Turm noch da ist, er wird über kurz oder lang irgendwann ins Meer stürzen. Es gibt sehr viel zu entdecken und wunderschöne Orte in der ganzen Region. Die Strände sind ein Traum und man kann in Tornby sogar mit dem Auto direkt ans Wasser fahren und wunderschöne Fotos machen.


Peter, Reutlingen besuchte das Gebiet ab
 
18-08-2018 bis 08-09-2018

Lønstrup, Rubjerg Fyr, Løkken, Hirtshals, Skagen, Bulbjerg


Andreas, München besuchte das Gebiet ab
 
11-08-2018 bis 18-08-2018

Am besten man leiht sich ein Fahrrad aus und geht auf Entdeckungstour.


Jessica, Weyhe besuchte das Gebiet ab
 
28-07-2018 bis 04-08-2018

Schön wäre es wenn der ,,poolboy,, nicht nur 1 mal die Woche da wäre .da ganz schön wenig clor drinne war.


SONNE UND STRAND-Gast besuchte das Gebiet ab
 
30-06-2018 bis 14-07-2018

Sonnenuntergang in Lönstrup ohne Westwind, einmalig - Rubjerg Knude Leuchturm noch oben auf dem Kliff und besteigbar


Peter, Waldmohr besuchte das Gebiet ab
 
23-06-2018 bis 07-07-2018

Von oben genannten Attraktionen gibt es in Lonstrup und Umgebung mehr als genug.Es ist auf jeden Fall weiter zu empfehlen.


 
youtube
 
youtube
 
youtube
 

Gebiet

In dem ehemaligen Fischerdorf Lönstrup, mit gemütlichen Läden und vielen Restaurants, werden die Fischerboote noch immer auf den Strand gezogen. - Setzen Sie sich in diesem idyllischen Ferienort in ein Gartenlokal und beobachten Sie das bunte Treiben, und genießen Sie die Aussicht auf das Meer. Probieren Sie eventuell auch ein köstliches Fischgericht, welches in den meisten Restaurants angeboten wird. Viele Künstler haben sich von dem Licht inspirieren lassen, das für die ganze nordwestliche Ecke Dänemarks so typisch ist, und deshalb finden Sie hier viele Galerien und künstlerische Werkstätten, wie z. B. Glasbläsereien. Ferienhausvermietung ist in der Gegend um Lönstrup äußerst beliebt.

Mehr arrow

 
Sommertag am Strand von Lönstrup Der schöne Sandstrand mit Badegästen an der hohen Steilküste in Lönstrup Stadtmilieu in Lönstrup mit Galerien und Restaurants Kunst und Kunsthandwerk in allen Variationen in Lönstrup
 

Strände

Am Sandstrand von Lönstrup weht eine blaue Flagge (Auszeichnung für Sauberkeit), und dank der Wellenbrecher finden Sie in den Lagunen seichtes, ruhiges Wasser. Doch hinter den Wellenbrechern bietet das Meer gute Möglichkeiten für Windsurfing. Der Strand ist durch die hohe Steilküste Lönstrup Klint geschützt. - Genießen Sie, vom Strand oder den Dünen aus, den schönen Sonnenuntergang über der Nordsee! Während eines Ferienhausurlaubs in Lönstrup an der Nordsee bieten sich viele Möglichkeiten, um zu baden oder auf dem Wasser aktiv zu sein.

Natur

Während Ihres Aufenthaltes im Ferienhaus in Lönstrup können Sie in der näheren Umgebung eine beeindruckende und abwechslungsreiche Natur erleben. Lönstrup ist ein hügeliger und grüner Ort an der blauen Nordsee in Dänemark. Mitten durch den Ort führt eine Schlucht mit einem kleinen Bach. Diese entstand im Jahre 1877 durch einen großen Wolkenbruch. Die Landschaft, die Lönstrup umgibt, ist von Strand, welligen Dünenplantagen, Waldgebieten, Wiesen, Äckern und weidenden Tieren geprägt. In vielen unserer Ferienhäuser ist das Mitbringen von Hunden gestattet. Bringen Sie also Ihren Hund mit und machen Sie mit ihm lange Spaziergänge durch die herrliche Natur an der Nordsee. Die 15 km lange Steilküste Lønstrup Klint erstreckt sich von Lönstrup bis nach Lökken. Rubjerg Knude ist eine 90 m hoch gelegene, fast wüstenhafte Landschaft, die südlich von Lönstrup und direkt am Wasser liegt.

Aktivitäten

Angler können von der Küste oder einem Boot aus, in einem Put & Take-Angelsee und in den Flüssen Liver Aa und Uggerby Aa angeln. Im Skallerup Seaside Resort kann die ganze Familie sich im herrlichen Erlebnisbad tummeln und die Erwachsenen können sich in der Wellness-Abteilung Romulus entspannen (5 km). In der Umgebung gibt es gute Reitwege - Pferde können vielerorts geliehen werden - und die 15 km lange Steilküste Lönstrup Klint ist eines der besten Gleitsegelflug-Gebiete des Landes. Das Action House in Lökken bietet Ihnen Bowlingbahnen, Lasergame, Paintball, Gokarts, Spielautomaten, einen Ballraum, Autoscooter, ein Internetcafé, ein Restaurant und eine Diskothek (16 km). In Vennebjerg finden Sie einen großen Pay & Play-Golfplatz mit 12 Löchern, einen Angelsee und einen kleinen Wald (4 km), und geübten Golfspielern stehen Plätze in folgenden Klubs zur Verfügung: Hjørring Golfklub (13 km), Lökken Golfklub (16 km) und Hirtshals Golfklub (25 km).

Sehenswürdigkeiten

Lönstrup ist für seine vielen Künstler bekannt. Besuchen Sie Maler, Bildhauer, Keramiker und Glasbläser in ihren Werkstätten. Der Leuchtturm von Rubjerg Knude steht auf einer Anhöhe an der Küste und war von 1900 bis 1968 in Betrieb. Jetzt ist der Leuchtturm aufgrund vom Sandtreiben fast nicht mehr zu sehen. Von der 90 m hohen Wüstenlandschaft aus können Sie die prächtige Aussicht über Meer und Umgebung genießen (3 km). Nehmen Sie die Kinder mit zum Tierhof Dyregaarden. Hier können Sie die Tiere hautnah erleben, bei der Fütterung behilflich sein, einen Ausritt probieren und auf dem Spielplatz spielen. Dyregaarden verfügt auch über ein Reitcenter mit Islandpferden (5 km). Family Farm Fun Park ist ein Bauernhof, wo Sie in Kontakt mit vielen verschiedenen zahmen und kinderfreundlichen Tieren kommen können. Füttern und streicheln Sie u. a. Pferde, Schafe und Kaninchen (12 km). In Hjörring finden Sie Boutiquen, Museen, ein Herrenhaus und mehrere Mittelaltergebäude.

Ausflugsmöglichkeiten

Machen Sie tolle Ausflüge während Ihres Ferienhausurlaubs in Lönstrup. Das schöne alte Börglum Kloster aus den 1180ern liegt gleich hinter Lökken. Erleben Sie dort die spannende Atmosphäre und besuchen Sie u. a. Ausstellungen, eine Kirche und einen Kräutergarten (17 km). Das Nordseemuseum in Hirtshals ist für sein Ozeanarium mit 4,5 Mio. Liter Wasser bekannt. Dort gibt es ca. 60 verschiedene Fischarten aus der ganzen Nordsee, von denen Sie einige sogar anfassen können (25 km). In Hirtshals können Sie u. a. auch das ''''Bunkermuseet Hirtshals 10. Batteri'''' besichtigen, eine komplette Bunkeranlage mit Museum aus dem 2. Weltkrieg. Der Vergnügungspark Faarup Sommerland in der Nähe von Blokhus bietet mehr als 50 spannende Aktivitäten für die ganze Familie. Ist der Eintritt bezahlt, können alle Vergnügungen frei genutzt werden (28 km). Und bei Tversted liegt ein Adlerreservat, wo Sie einigen der größten Adler der Welt ganz nahe kommen können (47 km).

 

Autor:


Copyright © 2003-2018 SONNE UND STRAND Ferienhausvermittlung A/S


Weniger arrow

 

140 Ferienhäuser in Lönstrup

Ferienhaus suchen