SONNE UND STRAND Ferienhäuser
menu
Menu
menu
Preisgarantie Preisgarantie Rundumversicherung Rundumversicherung ? 21 Servicebüros in Dänemark 21 Servicebüros in Dänemark 40 Jahre Erfahrung 40 Jahre Erfahrung
 

Urlaub in Sejerö

Ferienhaus in Sejerö, Seeland, Dänemark zur Vermietung!

Auf der naturschönen Insel Sejerø können Sie ein mildes Klima, eine hügelige Landschaft, viele kleine Badestrände sowie mehrere historische Monumente erleben.

 

Gästebewertungen von Sejerö

 
 

Gäste haben eine durchschnittliche Bewertung von 0,00 von 5 Sternen gegeben.

 

Gebiet

Eine einstündige Fährüberfahrt von der nordwestseeländischen Stadt Havnsø bringt Sie zu der einzigartigen Insel Sejerø. Sejerø ist 11 km lang und 2 km breit und bietet eine einzigartige Natur mit einem reichen Tier- und Pflanzenleben, ein mildes Klima, gute Badestrände, einen Leuchtturm sowie Ganggräber, ein Hünengrab und einen Bautastein. Die Hauptstadt der Insel ist Sejerby und hier finden Sie einen Lebensmittelladen. Sejerø bietet mehrere Gaststäten, unter anderem auch am gemütlichen Jachthafen. An der westlichsten Spitze der Insel liegt der Leuchtturm Sejerø Fyr, der zu beiden Seiten von herrlichen Badeständen umgeben ist. Wenn Sie im Ferienhaus auf Sejerø Urlaub machen, haben Sie Ruhe und Frieden aber auch die Möglichkeit, viele Aktivitäten im Freien, wie zum Beispiel Radfahren, Wandern und Drachensteigen zu unternehmen. Ie Insel Sejerø ist für ihre ungestörte Natur, ihre interessanten Tiere und Pflanzen sowie für Ferienhausvermietung bekannt.

 

Strände

Sejerø bietet mehrere, gute Badestrände mit sauberem und kinderfreundlichem Badewasser. Am schönen Gribe Strand können Sie bei einem der Ferienhausgebiete baden - oder bei Såen, wo Sie einen nach Süden gelegen Sandstrand finden. Zu beiden Seiten des Leuchtturms Sejerø Fyr können Sie den herrlichen Badestrand genießen. Besuchen Sie auch den Strand bei Revet, der im Juni, wenn die Natternkopf-Blume die Landschaft blau färbt, besonders schön ist.

Natur

Die Natur ist die größte Attraktion auf Sejerø. Die Landschaft entlang der Küste ist sehr hügelig mit mehr als 40 Anhöhen. Der höchste Punkt ist Kongshøj, der 30 Meter über dem Meeresspiegel liegt. Am östlichen Ende der Insel liegt eine 4 km lange Kiesbanke, die in einem unterseeischen Hügel, Kolen, endet. Sie finden Grund bis auf Kolen hinaus, aber hinter dem Hügel ist das Wasser plötzlich 10 Meter tief. Sejerø ist der Standort der seltenen Gryllteiste, die in den Steilufern der Küste wohnt. Die Gryllteiste lebt nur auf Sejerø und auf der Nachbarinsel Samsø. Darüber hinaus können Sie auf der Insel große Raubvögel wie Mäusebussarde, Milane und Eulen erleben. Da es auf Sejerø keine Raubtiere gibt, gedeihen Tiere wie Rehwild, Hasen, Fasanen und wilde Pfauen hier. Im Winter können Sie vor der Küste oft Seehunde erblicken und im Sommer schwimmen Tümmler an Sejerø vorbei.

Aktivitäten

Sejerø ist ein natürliches Urlaubsziel, wenn Sie Ruhe und Frieden mit Außenaktivitäten kombinieren möchten, denn die Natur liegt direkt vor Ihrem Ferienhaus. Sie können wandern, die Insel auf eigene Faust per Fahrrad erkunden, und im Tinggården können Sie Fahrräder mieten. Sie können einer Wanderroute vom Nordre Klint entlang Kongshøjstien auf der Kuppe der Steilhänge folgen und die schöne Aussicht genießen. Sejerø ist ein Eldorado für Angler, die an der ganzen Küste entlang angeln können. Hier haben Sie die Möglichkeit, eine Unzahl an Fischen, wie z.B. Forellen, Schollen, Dorsche, Makrelen und Seezungen zu fischen. Wenn Sie Sejerø zu Pferd erleben möchten, können Sie das ganze Jahr über an einem geführten Ritt auf Isländer Pferden in der schönen Natur bei Mastrup teilnehmen. Kinder können auch im Wald oder am Strand von Kongshøjgård auf dem Pferd gezogen werden. Wenn Sie Anfang August auf Sejerø Urlaub machen, können Sie am Sejerø Festival teilnehmen.

Sehenswürdigkeiten

Auf Sejerø können Sie mehrere Altertümlichkeiten in Form von Grabgängen aus der Bronzezeit sowie einen Dolmen an der nördlichen Spitze der Insel und einen Bautastein erleben. Besuchen Sie den 19 Meter hohen, gelben Leuchtturm Sejerø Fyr, der im Jahr 1852 auf dem nordwestlichsten Punkt Sejerøs, Gniben, aufgeführt wurde. Der Leuchtturm liegt nur 2 Meter vom Steilhang und Sie haben die Möglichkeit, mit dem Leuchtturmwärter in den Turm zu kommen. Bei klarem Wetter können Sie von hier bis nach Jütland schauen. Im Sejerø Kulturhaus können Sie verschiedene Ausstellungen ansehen und sich Vorträge anhören. Das Sejerø Museum ist wie ein Lebensmittelladen aus alter Zeit eingerichtet, und hinter dem Laden können Sie eine Kunstausstellung von Künstlern, die eine Zugehörigkeit zu Sejerø haben, erleben. Sejerø Kirche aus dem Jahr 1300 und ist tagsüber geöffnet und Sie haben die Möglichkeit, in den Kirchturm zu kommen.

Ausflugsmöglichkeiten

In Verbindung mit der Fährüberfahrt nach Sejerø können Sie in der Hafenstadt Havnsø Halt machen. Hier können Sie die holländische Mühle aus dem Jahr 1822 erleben und die gemütliche Atmosphäre am Hafen genießen. 9 km von Havnsø können Sie Dänemarks ältestes Schloss, Dragsholm Slot besuchen. Hier können Sie in der ursprünglichen Festung aus dem frühen Mittelalter einen Kerker erleben und einen interaktiven Einblick in die Vorzeit des Gebietes – bis in die Eiszeit zurück - bekommen. Das Schloss ist von einem schönen Schlosspark umgeben. Bei Dragsholm Slot können Sie außerdem den Geopark Odsherred, ein einzigartiges und sehr naturschönes Naturgebiet mit einem spannenden geologischen Erbe, erleben.

 

Autor:


Copyright © 2003-2019 SONNE UND STRAND Ferienhausvermittlung A/S


 

0 Ferienhäuser in Sejerö

Ferienhaus suchen