SONNE UND STRAND Ferienhäuser
menu
Menu
menu
Preisgarantie Preisgarantie Rundumversicherung Rundumversicherung ? 21 Servicebüros in Dänemark 21 Servicebüros in Dänemark 40 Jahre Erfahrung 40 Jahre Erfahrung
 

Urlaub auf Omö

Ferienhaus auf Omö, Seeland, Dänemark zur Vermietung!

Erleben Sie echte Insel-Atmosphäre auf der kleinen, gemütlichen Insel Omø in den Gewässern zwischen Seeland und Fünen/Langeland.

 

Gästebewertungen von Omö

 
 

1 Gäste haben eine durchschnittliche Bewertung von 5,00 von 5 Sternen gegeben.


Tipps der Gäste für Erlebnisse im Gebiet

?
 
Johannes, Vöhringen besuchte das Gebiet ab
 
16-09-2018 bis 21-09-2018

Mögliche Ausflugsziele in der näheren Umgebung: - Kopenhagen (ca. 1-1,5h entfernt) - Insel Møn (ca. 1,5-2h entfern) - Kalkkreidefelsen / Steilküste bei Møn Klint - Nationalpark Moels Bjerge (mit dem Auto bis nach Sjællands Odde und dann mit der Fähre nach Aarhus, dann weiter zum Nationalpark) Fährzeiten beachten (überfahrt dauert ca. 1,5h) auch die Rückfahrt mit berechnen und die letzte Fähre. Also frühes aufbrechen ist zu empfehlen. - Glasmuseum Ebeltoft (in Verbindung mit dem Nationalpark) - Naturpark Amosen (ganz in der nähe ca. 15-20min.)


Dirk, Bergkamen besuchte das Gebiet ab
 
01-09-2017 bis 17-09-2017

Die Insel hat sich stark verändert. Keine Berufsfischerei mehr, kein Fisch, auch nicht zu kaufen. Alles dreht sich touristisch um die Segler. Fahrradverleih, eine Frittenbude (schließt um 20:00), ein Kaufladen, ein Kaffee in Dorf (war geschlossen)..... Ende. Nach einer Woche wurde das Wetter schlecht und wir sind abgereist. Dafür kann niemand, da es aber absolut keine Beschäftigungsmöglichkeit gibt blieb kein anderer Weg. Es gibt eine artenreiche Tierwelt. Es macht Spaß die Tiere ungezwungen zu beobachten. Fazit: Ich werde nicht wiederkommen. Die Zeit hat den Charm der Insel verändert. Das sieht man auch an den vielen Ferienhäusern die zum Verkauf stehen, das von uns bewohnte Haus im übrigen auch. Angeln ist sinnlos. Wir haben es eine Woche lang an allen Stellen versucht. Kein einziger Biß. Schade, ich habe diese Insel geliebt


 

Gebiet

Omø liegt in den Gewässern zwischen Seeland und Fünen/Langeland, etwa 50 Minuten Fahrt vom Fährhafen Stigsnæs auf Westseeland. Omø ist 4,5 Quadratkilometer groß, hat 12 Kilometer Küstenlinie und fast 200 feste Einwohner. Auf der kleinen Insel, die Gemütlichkeit, Ruhe und Frieden ausstrahlt, gibt es 2 Städtchen. Am Fährhafen liegt Omø Kirkehavn. Hier finden Sie eine Dorfatmosphäre mit gut erhaltenen älteren Häusern, einem aktiven Fischereihafen, einem Jachthafen, einem Spielplatz, einer Grillbar und einem kinderfreundlichen Badestrand. Mitten auf der Insel liegt Omø By - ein sehr gut erhaltenes Dorf mit Fachwerkhäusern, Dorfgärten, einem gemütlichen Dorfteich, einem Kaufmann und einem Café. Machen Sie Urlaub auf einer kleinen, naturschönen Insel und werden Sie in eine andere Zeit versetzt. Hier können Sie baden, entspannen und die Natur sowie die unglaubliche Stille genießen.

 

Strände

Am Jachthafen finden Sie einen kinderfreundlichen Sandstrand mit einem Beachvolleyplatz. Und entlang der Küstenstrecke Draget entlang gibt es gute Badestrände. Sowohl vom Hafen als auch von den Stränden aus können Sie einen schönen Sonnenuntergang in allen möglichen Farben erleben.

Natur

Die Insel Omø hat ein besonderes Klima, und wegen ihrer Lage hat sie die niedrigste Menge Niederschlag und die höchsten Sommertemperaturen in Dänemark. Die Natur von Omø ist grün, unberührt und vielseitig mit Küstenstrecken, Feldern, Wiesen, Mooren und dem See Omø Sø. Die Insel ist flach, hat aber einen 25 Meter hohen Punkt - Skovbanken. Von hier aus können Sie die Aussicht über den Hafen, das Dorf, den See, das Moor und den Lichtturm genießen. Bei klarem Wetter können Sie bis nach Fünen, der Brücke über den Großen Belt und dem Meer nördlich von Lolland schauen. Der See Omø Sø ist von einem blumenreichen Wiesengebiet mit einem vielfältigen Vogelleben umgeben und am Waldsteilhang "Skovklinten" wohnen Deichschwalben in den Nestlöchern des Steilhanges. Auf Omø können Sie das Brausen der Wellen und einen völlig klaren Sternhimmel genießen, der von Straßenbeleuchtung total ungestört ist.

Aktivitäten

Wenn Sie auf Omø Urlaub machen, können Sie die schönen alten Häuser genießen und dem Leben am Hafen folgen. Sehen Sie zu, wenn die Fähre sowie die Fischerbote und Segelboote im Hafen anlegen. Und vielleicht haben Sie Glück und können frischen Fisch direkt von den Fischern kaufen. An den Stränden von Draget können Sie baden und an allen Küsten der Insel angeln sowie spazieren gehen und Rad fahren. Bei dem Omø Sø können Sie das lebendige Vogelleben beobachten. Omø ist ein sicheres Urlaubsziel, wenn Sie Ruhe und Frieden suchen - hier können Sie Ihre Batterien für den Alltag wieder aufladen.

Sehenswürdigkeiten

Besuchen Sie Fiskernes Hus, eine alte Schifferkneipe mit Rettungsringen und Laternen am Fährhafen. Hier gibt es oft frischen Fisch zu kaufen. Omø hatte im Jahr 1997 Besuch vom kubanischen Künstler William Perez, der mit den Fischern der Insel einen Turm aus Stellnetzpfählen schuf. Der Turm heißt "Monumenta a la Unidad" (Monument zur Einigkeit) und liegt am Hafen. Dicht am Hafen liegt eine alte Teerwanne, die früher von den Fischern zum Teeren der Netze verwendet wurde. Im Kulturhaus Loen können Sie Kunstausstellungen ansehen und an kulturellen Veranstaltungen teilnehmen. Besuchen Sie auch die Omø Kirke, eine der kleinsten Kirchen Dänemarks. In Historiens Hus können Sie einen Einblick in die Geschichte der Insel bekommen. Das Haus enthält einen Gedächtnisraum für den ehemaligen Besitzer des Hauses mit Bildern einer vergangen Zeit. Der 22 Meter hohe Leuchtturm Omø Fyr, ein gelber Winkelleuchtturm aus dem Jahr 1893, befindet sich an der westlichsten Spitze der Insel.

Ausflugsmöglichkeiten

In der Nähe von Slagelse auf dem seeländischen Festland können Sie die 1.000 Jahre alte Wikingerburg Trelleborg besuchen. Hier können Sie die Reste einer großen Ringburg ansehen. Und in Trelleborgs Museum können Sie Rekonstruktionen, Modelle und Ausstellungen über archäologische Funde wie zum Beispiel Werkzeug, Waffen und Trachten ansehen. Die Kinder werden einen Besuch im Vergnügungspark BonBon-Land und dem Fantasy World in Holme-Olstrup auf Südseeland lieben. BonBon-Land umfasst mehr als 70 Fahrgeschäfte/Attraktionen im Freien für die ganze Familie, und Fantasy World bietet Ihnen 10.000 Quadratmeter mit Erlebnissen und mechanischen Figuren aus allen Erdteilen.

 

Autor:


Copyright © 2003-2019 SONNE UND STRAND Ferienhausvermittlung A/S


 

1 Ferienhäuser auf Omö

Ferienhaus suchen