Stromverbrauch

Ferienhäuser ohne Swimmingpool und Whirlpool
Abhängig von der Jahreszeit verbrauchen unsere Feriengäste durchschnittlich ca. 6,6 kWh pro Person und Tag.
Im wärmsten Sommermonat durchschnittlich ca. 2,5 kWh und im kältesten Wintermonat ca. 13 kWh pro Person und Tag.

Ferienhäuser mit Whirlpool und ohne Swimmingpool
Der durchschnittliche Stromverbrauch ist ca. 8 kWh pro Person und Tag, abhängig von der Jahreszeit.
Im wärmsten Sommermonat ist der Durchschnitt ca. 3,5 kWh und im kältesten Wintermonat 18 kWh pro Person und Tag.

Ferienhäuser mit Swimmingpool
Der durchschnittliche Stromverbrauch ist ca. 16 kWh pro Person und Tag, abhängig von der Jahreszeit.
Im wärmsten Sommermonat ist der Durchschnitt ca. 9,5 kWh und im kältesten Wintermonat 27 kWh pro Person und Tag.

Vorbehalt
Der Stromverbrauch in einem energiegerechten Ferienhaus ist im Durchschnitt 15 % niedriger.
Strom für Saunaerwärmung ist im durchschnittlichen Verbrauch nicht enthalten.
Der Durchschnitt basiert auf einer durchschnittlichen Anzahl von Personen pro Quadratmeter. Sind wenige Personen in einem großen Ferienhaus, müssen Sie mit einem größeren Verbrauch als dem durchschnittlichen rechnen.
Durch die entstehenden Vorheizungskosten muss mit einem verhältnismäßig größeren Verbrauch für einen Kurzurlaub als für eine Woche gerechnet werden.

Dänische Ferienhäuser werden generell mit Strom beheizt. Der Durchschnitt basiert auf Ferienhäusern mit Strom als primärer Wärmequelle. In Ferienhäusern mit anderem Wärmequellen, z. B. Ölheizung oder Fernheizung, wird der Stromverbrauch niedriger sein. Dafür gibt es Ausgaben für Öl und Fernheizung. Im durchschnittlichen Verbrauch ist die Verwendung von Kaminofen nicht berücksichtigt.

Der Verbrauch ist in allen Fällen richtungsweisend. Die Verbrauchssätze können variieren, sodass es zu Abweichungen von den angegebenen Preisen für Strom, Wasser und Heizung kommen kann.

Für Abrechnung des Stromverbrauchs sehen Sie bitte Verbrauchsabrechnung. Mehr über Strom in Dänemark hier lesen.