Nützliche Infos

 

Arzt/ärztliche Hilfe

Verhalten im Krankenheitsfall und Notfall in Dänemark

In leichten Krankheitsfällen, bei denen Sie selbst zum Arzt gehen können, gilt Folgendes:

  • zwischen 8 Uhr und 16 Uhr sind die normalen Hausarztpraxen vor Ort besetzt und sollten als Erstes aufgesucht werden, am besten nach vorheriger, telefonischer Terminabsprache. Die Adresse der nächsten Praxis in der Nähe Ihres Ferienhauses hängt entweder im Ferienhaus oder ist im Vermittlungsbüro zu erfragen.

  • Zwischen 16 Uhr und 8 Uhr morgens, sowie samstags, sonntags und an Feiertagen, immer zuerst die Nummer des Regionalarztes anrufen. Er hat sozusagen Bereitschaft und kann Ihnen sagen, zu welchem Arzt in Ihrer Nähe Sie fahren können oder welches Krankenhaus zuständig ist und auch Notfälle aufnimmt!

    Die richtige Nummer des für Ihre Urlaubsregion zuständigen Bereitschaftsarztes finden Sie hier

  • Nie einfach auf eigene Faust in ein Krankenhaus fahren, denn nicht alle Krankenhäuser in DK haben eine Notaufnahme.

Für Touristen ohne Dänish/Englich-Kentnisse

Für deutsche Touristen, die weder Dänisch noch Englisch sprechen können, hat der ADAC einen sehr guten Service! Dieser richtet sich an die ADAC Plus Mitglieder, eine Mitgliedschaft kann in manchen Fällen auch nachträglich eingegangen werden, vorher ist aber besser!
Unter der Notrufnummer (+45) 79 42 42 85 in DK oder der Zentralnummer in Deutschland: (00 49/89) 22 22 22 erreichen Sie Mitarbeiter/Übersetzer des ADAC, es stehen auch mehrsprachige Ambulanzärzte zu Verfügung.

ADAC arbeitet mit Falck zusammen im Bereich Luftrettung (Hubschrauber) im Westküstenbereich des dänischen Verwaltungsbezirks Sønderjyllands Amt.

Lesen Sie mehr über die Zusammenarbeit

ADAC-Notrufstation in Dänemark (+45) 45 93 17 08


A

 
 

B

 
 

C

 
 

D

 

E

 
 

F

 

G

 

H

 

I

 
 

J

 
 

K

 

L

 

M

 
 

N

 
 

P

 
 

Q

 
 

R

 
 

S

 

T

 

U

 
 

V

 
 

W

 
 

U

 
 

Z

 
 

O