Nørre Asmindrup Kirke

Foto: SoS.WebApplication.Models.IntegrationBroker.Attractions.File?.Photographer
Fotos

Beschreibung

Romanisches Chor und Schiff aus Feldsteinen mit Ecken aus Quadersteinen. Etwa 1450 wurden Gewölbe gebaut, wahrscheinlich wurde zur gleichen Zeit der Chorbogen vergrössert und die Mauern mittels eines einfachen Gesims erhöht.

Spätgotische Vorhalle aus Feldsteinen und Backsteinen.
Der Turm von 1827 mit dem Monogram Frederik VI`s wurde
auf dem Platz des ursprünglichen Turmes gebaut.
Sakristei von 1933. An der Nordwand des Chors ein Einweihungskruzifix.
Altartisch aus Ziegel.
Spätgotische Flügelaltartafel mit der Dreieinigkeit,
der Leidensgeschichte und Maria mit 4 heiligen Frauen.
An der Südwand des Chors eine Figur von Johannes dem Täufer, von etwa 1200.
An der Nordwand des schiffes ein spätgotisches Kruzifix von 1450.
Romanisches Taufbecken aus Granit. Kanzel von 1584.

Gebiet

Addresse Asmindrupvej 47
4572 Nørre Asmindrup
Sehen Sie alles in diesem Bereich

Information

Ausstattung und Themen

Pfarrkirche

Koordinaten

Längengrad: 55.887551
Breite: 11.622396

Nørre Asmindrup Kirke

Addresse Asmindrupvej 47 
4572 Nørre Asmindrup
T 59 32 40 76
hfh@km.dk