Tøndermarsken

Foto: SoS.WebApplication.Models.IntegrationBroker.Attractions.File?.Photographer
Fotos

Beschreibung

Das Marschgebiet um Tønder ist Teil der fruchtbaren, flachen Landschaft, die sich von Hollands- und Deutschlands Nordseeküste entlang der dän. Westküste bis nach Esbjerg erstreckt. Die Marsch ist ein niedrig liegendes Gebiet, das durch sich durch Überschwemmungen und den daraus entstehenden Ablagerungen gebildet hat.

Die Landschaft ist gleichsam geprägt durch das Leben der Menschen hier mit und gegen das Wasser. Eine lebende Kulturlandschaft mit einer einzigartigen Vogelwelt und Orten von internationalem Interesse. Das dän. Wattenmeer bildet einen der Nationalparks in Dänemark und gehört zum UNESCO Naturerbe.

 

NATUR

Die Natur der Tøndermarsch ist etwas ganz besonderes. Eine Landschaft, die wild und ungezähmt aussieht, aber ins kleinste Detail organisiert ist.

Die Tøndermarsch ist eine der vogelreichsten Gegenden Dänemarks trotz eines merkbaren Schwundes der Anzahl der brütenden Vögel, besonders der Bodenbrüter in der Marsch wie z.B. Kiebitze. 

Man findet z.B. Rohrdommel, Graugans, Schnatterente, Rohrweihe, Neocrex (Rohrwachtel) und fast alle gewöhnlichen Vögel der Feuchtgebiete. Ebenso wie Blaukehlchen, Löffelente, Kiebitz, Rotschenkel, Trauerseeschwalbe,..

 

Besuchen Sie die Tøndermarsch 

Als Ausgangspunkt empfehlen wir den Ort Højer/die Mühle von Højer.

 

Geschichte

Das Leben der Menschen in der Marsch ist geprägt von der Nachbarschaft zum Meer. Deiche, Pumpen und Pumpenstationen sind eine Notwendigkeit, um hier leben zu können, und formen gleichzeitig die Marschlandschaft.

 

Orte

Für die Orte in der Marsch gelten speziellen Bedingungen. Tønder, Møgeltønder und Højer finden sichByerne i marsken bærer præg af landskabet. De er bygget efter de særlige forhold, som er gældende i marsken. Tønder, Møgeltønder og Højer er bygget på den såkaldte geest rand. En lidt højere liggende jord, hvor mennesker kunne bo i sikkerhed for vandet. Rudbøl og Nørremølle er de eneste byer bygget på diger i Danmark.

 

ORDBOG

I Tøndermarsken finder man en helt særlig ordbog. Marskens særhed breder sig nemlig også til sproget. Der bruges helt særlig ord til at beskrive steder og ting i marsken.

Das Marschgebiet um Tønder ist Teil der fruchtbaren, flachen Landschaft, die sich von Hollands- und Deutschlands Nordseeküste entlang der dän. Westküste bis nach Esbjerg erstreckt. Die Marsch ist ein niedrig liegendes Gebiet, das durch sich durch Überschwemmungen und den daraus entstehenden Ablagerungen gebildet hat.

Die Landschaft ist gleichsam geprägt durch das Leben der Menschen hier mit und gegen das Wasser. Eine lebende Kulturlandschaft mit einer einzigartigen Vogelwelt und Orten von internationalem Interesse. Das dän. Wattenmeer bildet einen der Nationalparks in Dänemark und gehört zum UNESCO Naturerbe.

 

NATUR

Die Natur der Tøndermarsch ist etwas ganz besonderes. Eine Landschaft, die wild und ungezähmt aussieht, aber ins kleinste Detail organisiert ist.

Die Tøndermarsch ist eine der vogelreichsten Gegenden Dänemarks trotz eines merkbaren Schwundes der Anzahl der brütenden Vögel, besonders der Bodenbrüter in der Marsch wie z.B. Kiebitze. 

Man findet z.B. Rohrdommel, Graugans, Schnatterente, Rohrweihe, Neocrex (Rohrwachtel) und fast alle gewöhnlichen Vögel der Feuchtgebiete. Ebenso wie Blaukehlchen, Löffelente, Kiebitz, Rotschenkel, Trauerseeschwalbe,..

 

Besuchen Sie die Tøndermarsch 

Als Ausgangspunkt empfehlen wir den Ort Højer/die Mühle von Højer.

 

Geschichte

Das Leben der Menschen in der Marsch ist geprägt von der Nachbarschaft zum Meer. Deiche, Pumpen und Pumpenstationen sind eine Notwendigkeit, um hier leben zu können, und formen gleichzeitig die Marschlandschaft.

 

Orte

Für die Orte in der Marsch gelten speziellen Bedingungen. Tønder, Møgeltønder und Højer finden sichByerne i marsken bærer præg af landskabet. De er bygget efter de særlige forhold, som er gældende i marsken. Tønder, Møgeltønder og Højer er bygget på den såkaldte geest rand. En lidt højere liggende jord, hvor mennesker kunne bo i sikkerhed for vandet. Rudbøl og Nørremølle er de eneste byer bygget på diger i Danmark.

 

ORDBOG

I Tøndermarsken finder man en helt særlig ordbog. Marskens særhed breder sig nemlig også til sproget. Der bruges helt særlig ord til at beskrive steder og ting i marsken.

Tøndermarsken | Tønder | Naturgebiet

Die flache Tøndermarsch ist der südlichste Teil des dän. Wattenmeeres, direkt an der Grenze zu Deutschland gelegen.

tøndermarsken, tønder, natur, naturgebiet

{{$t(variables.showDescription ? 'general.$readLess' : 'general.$readMore')}}

Gebiet

Addresse Tøndermarsken
6270 Tønder
Sehen Sie alles in diesem Bereich

Information

Ausstattung und Themen

Markierte Routen
Marschland

Koordinaten

Längengrad: 54.938187988
Breite: 8.7519836425

Tøndermarsken

Addresse Tøndermarsken 
6270 Tønder
T