Kikkebjerg auf Fanø

Foto: SoS.WebApplication.Models.IntegrationBroker.Attractions.File?.Photographer
Aerial photo of Kikkebjerg on Fanø Fotos

Beschreibung

Zu Zeiten der Segelschiffe wurde der Kikkebjerg als Aussichtspunkt für die Lotsen von Nordby genutzt. Als nach und nach der Hafen in Esbjerg den Schiffsverkehr übernommen hat, hörte diese Funktion auf. Das alte Lotsenhaus  wurde vom Sturm im Jahre 1999 zerstört, wonach das Jetzige zur Erinnerung an die ursprüngliche Funktion errichtet wurde.

Mit seinen 17 Höhenmetern ist der Kikkebjerg natürlich inbegriffen in den "Big Five" , den 5 höchsten Bergen auf Fanø.

Zu Zeiten der Segelschiffe wurde der Kikkebjerg als Aussichtspunkt für die Lotsen von Nordby genutzt. Als nach und nach der Hafen in Esbjerg den Schiffsverkehr übernommen hat, hörte diese Funktion auf. Das alte Lotsenhaus  wurde vom Sturm im Jahre 1999 zerstört, wonach das Jetzige zur Erinnerung an die ursprüngliche Funktion errichtet wurde.

Mit seinen 17 Höhenmetern ist der Kikkebjerg natürlich inbegriffen in den "Big Five" , den 5 höchsten Bergen auf Fanø.

Kikkebjerg auf Fanø | Süddänische Nordsee

Der Kikkebjerg ist mit seinen 17 Höhenmetern natürlich inbegriffen in den "Big Five" , den 5 höchsten Bergen auf Fanø.

Vom 18 m hohen Kikkebjerg hat man eine fantastische Aussicht über die Nordspitze von Fanø, Nordby sowie Esbjerg.

{{$t(variables.showDescription ? 'general.$readLess' : 'general.$readMore')}}

Gebiet

Addresse Kikkebjergvej
6720 Fanø
Sehen Sie alles in diesem Bereich

Information

Ausstattung und Themen

Hügel

Koordinaten

Längengrad: 55.451039225
Breite: 8.3956791368

Kikkebjerg auf Fanø

Addresse Kikkebjergvej 
6720 Fanø
T