Dejbjerg Kirche

Foto: Destination Ringkøbing Fjord
Fotos

Beschreibung

In der Dejbjerg Kirche sind im romanischen Schiff sowohl das Südportal als auch das Nordportal bewahrt, das letztgenannte wurde jedoch zugemauert. In der gotischen Zeit wurde die Kirche vergrößert und der Turm und die Kirchenvorhalle wurden erbaut. Zu bemerken ist die große Arkadenblende in der Kirchenvorhalle, wo sich eine Sonnenuhr befindet. Das schöne Altarbild und die Kanzel stammen beide aus dem Jahre 1600. Zuletzt kann erwähnt werden, dass im Turm einige Exemplare der außerordentlich unbequemen Schinderstühle zu sehen sind, die den in der Gegend lebenden Schindern und Zigeunern vorbehalten waren, von denen sie, von der übrigen Gemeinde getrennt, am Gottesdienst teilnehmen konnten.

In der Dejbjerg Kirche sind im romanischen Schiff sowohl das Südportal als auch das Nordportal bewahrt, das letztgenannte wurde jedoch zugemauert. In der gotischen Zeit wurde die Kirche vergrößert und der Turm und die Kirchenvorhalle wurden erbaut. Zu bemerken ist die große Arkadenblende in der Kirchenvorhalle, wo sich eine Sonnenuhr befindet. Das schöne Altarbild und die Kanzel stammen beide aus dem Jahre 1600. Zuletzt kann erwähnt werden, dass im Turm einige Exemplare der außerordentlich unbequemen Schinderstühle zu sehen sind, die den in der Gegend lebenden Schindern und Zigeunern vorbehalten waren, von denen sie, von der übrigen Gemeinde getrennt, am Gottesdienst teilnehmen konnten.

In der Dejbjerg Kirche sind im romanischen Schiff sowohl das Südportal als auch das Nordprtal bewahrt, das letztgenannte wurde jedoch zugemauert.

{{$t(variables.showDescription ? 'general.$readLess' : 'general.$readMore')}}

Gebiet

Addresse Bundsbækvej 2A
6900 Skjern
Sehen Sie alles in diesem Bereich

Information

Koordinaten

Längengrad: 56.000069
Breite: 8.419684

Dejbjerg Kirche

Addresse Bundsbækvej 2A 
6900 Skjern
T 97341042