Jernkilden i Sæby (Eisenquelle)

Foto: SoS.WebApplication.Models.IntegrationBroker.Attractions.File?.Photographer
Fotos

Beschreibung

Die Eisenquelle in Sæby spielte einst eine so große Rolle, dass Sæby damals eine der führenden Kurorte war. Damals glaubte man, dass das eisenhaltige Wasser gut gegen viele verschiedene Beschwerden und Krankheiten war

Die Quelle ist seit Jahrhunderten bekannt, jedoch wurde das Gebäude von der Sæby Eisenquelle erst im Jahre 1887, im Jugendstil von Ulrik Plesner, erbaut. Das Quellenhaus, das um die Quelle gebaut wurde, hatte eine Öffnung in der Richtung des Sæbygård Waldes, und der Hang und der Wald hat die Quelle vor dem Westwind geschützt.

Für viele Jahre wurde die Eisenquelle versagt, und ist mit den Jahren verfallen und wurde wiederholtem Vandalismus ausgesetzt. Nun hat das schöne Gebäude eine komplette Renovierung erhalten und ist damit wieder zu einer Attraktion für Sæby geworden.

Gebiet

Addresse Kildemarken 11
9300 Sæby
Sehen Sie alles in diesem Bereich

Information

Ausstattung und Themen

Quelle

Koordinaten

Längengrad: 57.33889466
Breite: 10.51134418

Jernkilden i Sæby (Eisenquelle)

Addresse Kildemarken 11 
9300 Sæby