Urlaub in Solröd Strand

Ferienhaus in Solröd Strand, Seeland, Dänemark zur Vermietung!

Solrød Strand - ein herrliches ruhiges Feriengebiet am Meer, jedoch unweit von Städten und Sehenswürdigkeiten

 

Gästebewertungen von Solröd Strand

 
 

4 Gäste haben eine durchschnittliche Bewertung von 4,00 von 5 Sternen gegeben.


Tipps der Gäste für Erlebnisse im Gebiet

?
 
Georg, Unterschleißheim besuchte das Gebiet ab
 
10-08-2019 bis 17-08-2019

Auf dem Weg zum Strand Richtung Jersie Strand kommt man in ein Wildvogelschutzgebiet mit Reihern etc. Der Strand selbst ist ebenfalls ein Naturerlebnis, von feinem Sand, man kann baden, tolle Aussicht, Wasser lange nur hüfttief, ein bisschen Algen am Rand, einige Quallen, viele Muscheln. Fußläufig erreichbar: ein Aldi Nord bei der S-Bahn-Station Jersie Strand, ein Hallenbad mit nicht täglichen Öffnungszeiten (Gastgeber helfen), das Ortszentrum von Solröd mit Lidl, 2 weiteren Lebensmittlern, Bäckereien, Gastronomie... Eine Alternative zum üblichen Kopenhagen-Ausflug (mit der S-Bahn in gut 30 Minuten): Ausflug in der Gegenrichtung nach KÖGE (9' mit der S-Bahn), einer Kleinstadt mit gut erhaltener mittelalterlicher Bausubstanz und guten Shopping-Möglichkeiten.


 

Gebiet

Solrød Strand in der Køge Bucht ist ein gemütliches Ferienhausgebiet, das von Strand, Wald, Wiesen, Kalkbruch und kleinen Dörfern mit alten Häusern, Kirchen, Höfen und Dorfteichen umgeben ist. Solrød Strand liegt nur 40 km von Kopenhagen entfernt und mehrmals stündlich fährt eine S-Bahn von einer kleinen Station aus in die Hauptstadt. Ein paar Kilometer hinter der Küste liegt der Ort Solrød, wo Sie u.a. acht Hünengräber aus der Bronzezeit finden. Solrød Strand liegt in einer Umgebung mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten in Form von spannenden Küsten, herrlicher Natur, idyllischen Häfen und einem spannenden Künstlermilieu. In Ihrem Feriengebiet gibt es viele Einkaufsmöglichkeiten, u. a. im Solrød Centret, sowie mehrere gute Speiselokale.

 

Strände

Der Solrød Strand ist ein breiter Sandstrand mit Dünen und Strandhafer. Hier können Sie prima baden und segeln. Nördlich davon liegt der Karlstrup Strandpark - einer von Seelands besten Badestränden. Dieser Strand ist breit und verfügt über einen sanft abfallenden Sandboden im Wasser, was diesen Strand sehr kinderfreundlich macht.

Natur

Karlstrup Skov ist ein Erholungsgebiet, mit verschiedenen Arten von Wald, Mooren und einer 30 ha großen Kalkgrube mit einem 14 m tiefen See. Pfade führen Sie um den See herum und bieten Ihnen einen guten Blick auf die beeindruckenden Formationen. Karlstrup Skov geht in den Wald Trylleskoven (Zauberwald) über - einen Nadelbaumwald mit 'verzaubernden' und knorrigen Kiefern, Heide und einem großen Bestand an Eichhörnchen. Im Karlstrup Strandpark können Sie im Vor- und Spätsommer zahlreiche Zugvögel erleben, die diesem Ort auf ihrer Reise einen Besuch abstatten. Auch am Stauning See, nicht weit von Solrød, können Sie ein reiches Vogelleben beobachten. Etwas südlich von Strøby Egede, direkt an der Küste, liegt Gjorslev Bøgeskov ein abwechslungsreicher, alter Buchenwald mit u. a. 55 Hünengräbern und einer Unzahl von guten Wanderwegen (17 km). Etwa 10 km südlich dieses Gebietes fängt das 15 km lange Steilufer Stevns Klint an, das mit seinen weißen Kreidefelsen mehr als 40 m hoch ist.

Aktivitäten

In Solrød können Sie die Schwimmhalle besuchen, die Ihnen u. a. ein Babybecken, eine Gesundheitskabine, Sauna und Solarium bietet. Karlstrup Kalkgrav, eine 500 x 400 m große Kalkgrube, gibt einen interessanten Einblick in Dänemarks geologische Vorzeit. Dort können Sie auf Schatzjagd gehen und mit einem bisschen Glück gut erhaltene Fossilien finden (2 km). Golfspieler stehen u. a. Plätze in folgenden Klubs zur Verfügung: Solrød Golfklub (Pay & Play mit 9 Löchern), Køge Golf Klub (9 km), Golf Club Harekær (10 km), Skovbo Golfklub bei Borup (24 km) und Golfklubben Hedeland (27 km). Auch angeln kann man in Ihrer Feriengegend gut - entweder entlang der Küste, auf dem Meer oder in einem Angelsee. Der schöne, lange Strand, die Kalkgrube und die schönen Wälder laden zu Fahrrad-, Wander- und Reittouren ein.

Sehenswürdigkeiten

Besuchen Sie die legendären, 300 Jahre alte Gaststätte Korporalskroen, die noch immer in Betrieb ist. Møllebækkens Købmandsgård bei Karlslunde sieht noch aus wie im Jahre 1908 und ist sowohl eine Boutique als auch ein lebendiges Museum mit nostalgischen Waren und Gegenständen (3 km). Auch das Städtchen Køge ist sehr sehenswert. Dort finden Sie eine gemütliche Altstadt mit schönen Häusern aus dem 17. Jahrhundert, einen stimmungsvollen Jachthafen, die Museen Køge Skitsesamling, Køge Museum und Køge Legetøjsmuseum, eine bezaubernde Kirche, eine Fußgängerzone, Markttage und gute Restaurants (9 km). Das Greve Museum ist ein untraditionelles lokalhistorisches Museum mit vielen Aktivitäten und Ausstellungen (9 km).

Ausflugsmöglichkeiten

Empfehlenswert ist das Gjorslev Schloss, das aus Kalkstein der Steilküste Stevns Klint erbaut worden ist. Das Schloss ist von einem Wassergraben und einem herrlichen Park in englischem Stil mit einem See umgeben. Sie haben die Möglichkeit, an einer Schlossbesichtigung teilzunehmen (22 km). Verpassen Sie nicht der größten Sehenswürdigkeit des Gebietes, dem 15 km langen und bis zu 41 m hohen Kreidefelsen Stevns Klint, einen Besuch abzustatten. Flagbanken ist der spektakulärste Punkt des Felsens und bietet eine einzigartige Aussicht (ca. 36 km). Die Hauptstadt Kopenhagen (ca. 40 km) lockt mit ihrem lebendigen Kulturleben, Museen, Musik, Theatern, Galerien, Vergnügungen, und der längsten Fußgängerzone Europas - Strøget - sowie Attraktionen wie Tivoli, Planetarium, Experimentarium, Carlsberg Glyptotek, Rosenborg Schloss mit den Kronjuwelen, dem Zoo u. v. m. Und das Bonbonland in Holme-Olstrup hat mehr als 70 Aktivitäten für die ganze Familie - zu Wasser, zu Lande und in der Luft (46 km).

 

Autor:


Copyright © 2003-2019 SONNE UND STRAND Ferienhausvermittlung A/S


 

0 Ferienhäuser in Solröd Strand

Ferienhaus suchen