Museumsgården

Foto: Læsø Turistbureau
Fotos

Beschreibung

Im Museumshof gibt es überall in der Baukonstruktion Anzeichen dafür, woher das Holz ursprünglich stammt aus Schiffahrzeugen, die an den Küsten von Læsø strandeten.
Für die traditionelle Bauweise auf Læsø ist jedoch das Seetangdach besonders charakteristisch. Der älteste Teil des Daches, sowie auch das Hofgebäude, stammt aus dem 17. Jahrhundert.
Die letzte noch erhaltene Bockmühle der Insel steht heute beim Museumshof in Byrum. Die Mühle wurde 1988 durchrestauriert.
Im Museumshof gibt es überall in der Baukonstruktion Anzeichen dafür, woher das Holz ursprünglich stammt aus Schiffahrzeugen, die an den Küsten von Læsø strandeten.
Für die traditionelle Bauweise auf Læsø ist jedoch das Seetangdach besonders charakteristisch. Der älteste Teil des Daches, sowie auch das Hofgebäude, stammt aus dem 17. Jahrhundert.
Die letzte noch erhaltene Bockmühle der Insel steht heute beim Museumshof in Byrum. Die Mühle wurde 1988 durchrestauriert.

Museumshof | Læsø

Museumshof, Læsø

4-length seaweed from the 1600s.

{{$t(variables.showDescription ? 'general.$readLess' : 'general.$readMore')}}

Gebiet

Addresse Museumsvej 3
9940 Læsø
Sehen Sie alles in diesem Bereich

Information

Preise

Erwachsene 40 DKK - 70 DKK

Ausstattung und Themen

Mitgebrachtes Essen erlaubt
Museumsladen/Kiosk
Parkplatz für Busse

Koordinaten

Längengrad: 57.263884
Breite: 11.024952

Museumsgården

Addresse Museumsvej 3 
9940 Læsø
T 98498045
laesoe-museum@laesoe.dk