Umweltbewusstsein fängt zu Hause an

Ebook: Umweltschutz
  • 123 Tipps zum effektiven Umweltschutz im Haushalt
  • Leicht umsetzbare Umweltschutz Tipps für jeden Wohnbereich
  • Praktische Do-It-Yourself-Ideen zum Nachmachen
  • Ausführliche Hinweise zum adäquaten Verbrauch von Ressourcen
  • Kostenloser Download
Herunterladen

Umweltschutz im Haushalt

Die durchschnittlichen Verbrauchswerte von Strom und Wasser sowie die Produktion von Müll und CO2 sind in Deutschland alarmierend: Alltäglich verbraucht jeder Deutsche neben etwa 122 Liter Wasser 4,1 kWh Strom und produziert zudem sowohl etwa 1,7 kg Müll als auch 30 kg CO2. Um diesen Mengen Herr zu werden, sind weder drastische Maßnahmen noch strikte Einschränkungen vonnöten - vielmehr kann ein jeder bereits mit wenig Aufwand einen großen Beitrag zum Umweltschutz leisten. Im E-Book werden daher zahlreiche Tipps und Hinweise für einen verbesserten Umweltschutz im Alltag vorgestellt, die sich mit Leichtigkeit in vielen Bereichen umsetzen lassen.



Die Wälder müssen geschützt werden

Ein kleiner Schritt für Sie, ein großer Schritt für unseren Planeten

Umweltschutz im Alltag setzt längst keine kostenintensiven und aufwendigen Bemühungen voraus. Es reichen bereits viele kleine und leicht umzusetzende Maßnahmen aus, um unseren Planeten zu schützen. Wenn Sie sich an einige allgemeingültige Regeln halten, lassen sich nicht nur effektive Umweltschutzmaßnahmen verwirklichen. Sie können zudem große Einsparmöglichkeiten schaffen und somit Ihren Geldbeutel Monat für Monat schonen. Dabei können Sie nicht nur Einfluss auf Strom-, Wasser- und Heizkosten nehmen. Sie können weiterhin Umweltschutz im Haushalt betreiben, indem Sie schonender mit Ressourcen und umweltschädlichen Produkten umgehen.

Strom, Wasser und Heizung: Hier lässt sich der Gürtel ohne Nachteile oftmals enger schnallen. Den Stromverbrauch können Sie deutlich reduzieren, wenn Sie im Haus abschaltbare Steckdosen einsetzen. Auch beim Wasserverbrauch können Sie bereits mit einer Investition von 1-3 Euro enorme Einsparungen vornehmen. Der sogenannte Perlator wirkt Wunder: Mit diesem am Wasserhahn befestigten Durchflussbegrenzer können Sie jede Menge Liter Wasser und daher auch enorm viel Geld einsparen. Für eine effiziente, umweltschonende Heizleistung reicht es in vielen Fällen aus, den Heizkörper regelmäßig zu entlüften. Auch beim Entsorgen des Mülls hilft es unserer Umwelt, wenn Sie zur optimalen Rohstoffverwertung eine akkurate Trennung vornehmen. Der Verzicht von chemischen Reinigungsmitteln tut unserer Umwelt ebenfalls gut: Im Algemeinen lassen sich viele chemische Putzmittel ganz einfach durch kostengünstige Hausmittel ersetzen. Im E-Book erfahren Sie nicht nur, dass beispielsweise schwarzer Tee ausreicht, um Oberflächen von Echtholzmöbeln zu reinigen. Sie erhalten zudem viele andere nützliche Umweltschutz Tipps für den Alltag - setzen Sie diese um, erzielen Sie mit nur kleinen Veränderungen große Ergebnisse.



Wertvolle Wassertropfen auf einem Blatt

Schlafen und Wohnen ganz im Sinne der Umwelt

Umweltschutz im Alltag fängt in den einzelnen Wohnbereichen an, in denen wir uns tagsüber oder nachts am meisten aufhalten. Ein Wohnzimmer stellt mit all seinen Entertainment-Geräten einen Raum zum Verweilen dar. Hier sitzt man zusammen, schaut Fernsehen und lässt es sich gut gehen. Weil daher nicht nur Strom, sondern ebenfalls viel Heizungswärme verbraucht wird, lassen sich gerade in diesem Wohnbereich mit nur einigen wenigen Anpassungen viele Kosten einsparen. Schließlich muss man die Temperatur nicht auf mehr als 22 Grad Celsius hochregeln, wenn man mit einer kuscheligen Wohndecke den gleichen Effekt erzeugen kann. Beim Fernseher lassen sich zudem einige Kilowattstunden einsparen, wenn man die Helligkeit herunterstellt.

Anders als das Wohnzimmer gilt das Schlafzimmer als Ort der Ruhe, in dem wir neue Energie für den nächsten Tag tanken. Hier sollte die Temperatur für einen gesunden Schlaf circa 16 bis 17 Grad betragen. Auf ein Überheizen der Räumlichkeiten sollte daher sowohl zum Wohle der Umwelt als auch der Gesundheit verzichtet werden. Die geringe Durchschnittstemperatur birgt allerdings die Gefahr, dass sich Feuchtigkeit im Raum bildet, die im schlimmsten Fall zu Schimmel führen kann. Das bedeutet nicht, die Heizregler hochzudrehen, sondern vielmehr sollte auf richtiges Lüften geachtet werden. Wer im Schlafzimmer elektrische Geräte benötigt, sollte unbedingt auf ausschaltbare Steckdosen zurückgreifen, denn die Nutzung beschränkt sich lediglich auf einige wenige Stunden.

Wenn es um nützliche Tipps zum Umweltschutz im Haushalt geht, wird Ihnen das E-Book als verlässlicher Ratgeber zur Seite stehen. Erfahren Sie neben den Einsparungsmöglichkeiten von Strom, Wasser und Heizung, wie sie auch auf den Gebrauch bestimmter Ressourcen verzichten können. Ob frischer Raumduft oder Schädlingsbekämpfung - das E-Book enthält viele effektive Umweltschutz Tipps, die Sie in Ihren Wohnbereichen einfach umsetzen können.



Auch hier kann man sparen: Glühbirne auf Rasen

Do-It-Yourself - mit Upcycling die Einrichtung verschönern

Was einige Menschen für wertlose Abfallprodukte halten, nehmen andere Menschen zum Anlass, um ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen. Anstatt noch mehr teilweise nicht wiedererneuerbare Ressourcen zu verschwenden, sollten Sie sich vielmehr das Prinzip von Upcycling zunutze machen. Ganz im Sinne der Umwelt finden Sie aus diesem Grund im E-Book einige interessante Anregungen, wie Sie aus gebrauchten Gegenständen einzigartige und zauberhafte Einrichtungsobjekte verwandeln können.

Wie wäre es beispielsweise mit einer Schallplatten-Schale für das Badezimmer? Für mehr Licht sorgt auch ein selbst hergestellter Lampenschirm für das Wohnzimmer. Wer beizeiten gänzlich auf künstliches Licht verzichten möchte, findet für romantische Stunden zu zweit eine Do-It-Yourself-Anleitung für einen bezaubernden Kerzenständer für das Schlafzimmer. Mit ein wenig Kreativität lassen sich diverse Upcycling Produkte herstellen, die dem Wohnraum eine ganz besondere und individuelle Note verleihen. Doch nicht nur das schicke Design und die verbesserte Atmosphäre zählen zu den positiven Folgen der im E-Book präsentierten Do-It-Yourself-Ideen. Vielmehr nehmen Sie ohne viel Mühe aktiv am alltäglichen Umweltschutz teil und sorgen auf diese Weise dafür, dass auch noch unsere Urenkel auf unserem Planeten eine Zukunft haben.