Zwischen Wirklichkeit und Utopie

18-03-2013

Schauen Sie sich eine Ausstellung mit Langelinie-Werken von Edvard Weie im Esbjerg Kunstmuseum an.

Esbjerg Kunstmuseum zeigt die Sonderausstellung "Mellem virkelighed og utopi" (Zwischen Wirklichkeit und Utopie) mit Werken des dänischen Modernisten Edvard Weie (1879-1943). Das Thema für die Ausstellung ist Langelinie, Kopenhagens Uferpromenade, die sowohl konkret als auch abstrakt vom Künstler wiedergegeben wird. Die Malereien wurden in den 1920er Jahren geschaffen und illustrieren das moderne Leben an diesem Ort. Mit Hilfe von Farben und abstrakten Elementen verlieh er seinen Werken Atmosphäre und Tiefenwirkung und schuf damit einen Ort zwischen Wirklichkeit und Utopie. Sehen Sie Langelinie aus einer völlig neuen Perspektive vom 2. Februar bis 28. April 2013.

«« Zurück

 
 
SONNE UND STRAND 2014

Seite weiterempfehlen

Ferienhaus suchen

Reiseziel
Reisedaten Anzahl Feriengäste
 
Erweiterte Suche
 
 
Entfernen
Newsletter Angebote und Neuigkeiten.