Ferienhaus Dänemark - breite Auswahl
(0461) 1 44 20 20
 

Infos zur Hundegesetzgebung


Dänemark ist und bleibt ein überaus populäres Reiseland unter Hundehaltern aus dem In- und Ausland. Dänemark ist ein hundefreundliches Urlaubsland, aus dem jedes Jahr Tausende von Urlaubsgästen zufrieden mit ihren Hunden heimkehren. Ganz besonders wichtig ist die Information, dass bisher noch kein Hund während des Urlaubs eingeschläfert wurde. 2010 hat die dänische Regierung die Gesetze verschärft, sodass zahlreiche zum Teil sehr hitzige Debatten in den Medien stattgefunden haben. Aus Sicht der Urlauber besteht nun noch weniger Grund zur Sorge, denn mit Inkrafttreten ab 1. Juli sind die Hundegesetze von 2010 wieder entschärft worden. Hier geht es vor allem um die Punkte, die zur Einschläferung von Hunden im Anschluss an Beißereien geführt haben. Die 13 seit 2010 in Dänemark verbotenen Hunderassen bleiben jedoch auch weiterhin verboten.

Laufender Hund

Entlaufene Hunde

Bisher war in Dänemarks Hundegesetzen verankert, dass Hunde, die sich auf ein fremdes Grundstück verirren, vom Eigentümer des Grundstücks getötet werden durften. Auch wenn kaum Fälle bekannt sind, in denen dies tatsächlich durchgeführt wurde, ist diese Regel nun abgeschafft. Sie können also beruhigt mit Ihrem Hund ein Ferienhaus buchen und Ihren Vierbeiner im Garten laufen lassen. Natürlich ist es immer besser, den Hund unter Kontrolle und in Reichweite zu haben.

Spielen auf Strand

Bissige Auseinandersetzungen

Laut der Gesetzgebung von 2010 wurden Hunde, die in eine bissige Auseinandersetzung mit einem anderen Hund/Tier oder mit einem Menschen involviert waren, eingeschläfert. Ab Juli 2014 ist die Gesetzgebung dahingehend geändert, dass ein Sachverständiger den Hergang prüft und über das weitere Vorgehen entscheidet. Hunde, die ohne eigenes Verschulden bzw. durch für Hunde natürliches Verhalten in eine solche Lage geraten sind, werden auch nicht eingeschläfert. Vor 2014 war es auch so, dass Einsprüche gegen eine Einschläferung nicht geltend gemacht werden konnten. Dies ist nun möglich, sodass die Vorgänge nochmal geprüft werden können, während sich der Hund in einem Tierheim befindet.

Verbotene Rassen

Die 13 seit 2010 verbotenen Hunderassen bleiben auch weiterhin verboten. Hierbei handelt es sich um in Dänemark als gefährlich eingestufte Hunde. Es handelt sich um die folgenden Rassen:

Pit Bull Terrier, Tosa Inu, American Staffordshire Terrier, Fila Brasileiro, Dogo Argentino, American Bulldog, Boerboel, Kangal, Zentralasiatischer Owtscharka, Kaukasischer Owtscharka, Südrussischer Owtscharka, Tornjak und Šarplaninac.

Es ist verboten, diese Hunderassen ins Land Dänemark einzuführen, sie in Dänemark zu züchten und auch die Haltung ist verboten.

Zwei Hunde im Wasser

Unser Fazit

Es hat in der Vergangenheit keine Zwischenfälle mit Urlauberhunden gegeben, und mit der nun verabschiedeten Änderung gibt es keinen Anlass zur Sorge. Es sollten nur diejenigen Urlauber von einer Einreise absehen, die einen Hund besitzen, der auf der Liste der 13 verbotenen Rassen ist. Wer einen Mischling besitzt oder einen Hund, der einem der auf der Liste vertretenen Hunde ähnlich sieht, sollte sich vor der Einreise unbedingt um gültige Papiere für den Hund kümmern. Wenn Sie aber einen nicht auf der Rasseliste vertretenen Hund haben, steht nach wie vor einem tollen Urlaub mit Hund in Dänemark nichts im Wege. Es gibt immer noch Verbesserungsbedarf, besonders was die Lage der dänischen Hundeeigentümer betrifft, aber die nun eingetretene Lockerung der Hundegesetzgebung ist ein großer Schritt vorwärts und sollte allen Dänemarkurlaubern eventuelle Zweifel vor einem Urlaub im Ferienhaus nehmen.

Kategorie
5 Sternen
Jütlands Westküste, Römö, Havneby
Ferienhaus 29-2031 Römö, Havneby

EUR 871,-

 
11 Personen, 4 Schlafräume,
Kategorie
3 Sternen
Jütlands Westküste, Römö, Bolilmark
Ferienhaus 29-2130 Römö, Bolilmark

EUR 302,-

 
6 Personen, 3 Schlafräume,
Kategorie
4 Sternen
Djursland und Mols, Femmöller
Ferienhaus 52-6027 Femmöller

EUR 421,-

 
6 Personen, 3 Schlafräume,
Kategorie
3 Sternen
Nordostjütland, Napstjärt
Ferienhaus in der Stadt 40-1018 Napstjärt

EUR 335,-

 
8 Personen, 4 Schlafräume,
Kategorie
2 Sternen
Jütlands Westküste, Römö, Südinsel
Ferienhaus 29-2181 Römö, Südinsel

EUR 275,-

 
6 Personen, 2 Schlafräume,
Kategorie
3 Sternen
Jütlands Westküste, Römö, Bolilmark
Ferienhaus 29-2640 Römö, Bolilmark

EUR 288,-

 
6 Personen, 3 Schlafräume,
Mehr Ferienhäuser zeigen