Ferienhaus Dänemark - breite Auswahl
(0461) 1 44 20 20
 

Während Ihres Urlaubs mit Hund in Dänemark


Wenn Sie mit Ihrem Hund und Ihrer Familie in Dänemark angekommen sind, die Taschen ausgepackt haben und Ihr Hund sich an Haus und Garten gewöhnt hat, ist es an der Zeit, die Gegend zu erkunden. Hierbei sollten Sie sich an die Gepflogenheiten vor Ort anpassen. Diese werden sich kaum von den Erwartungen an das Verhalten von Hundebesitzern in Deutschland und anderen europäischen Ländern unterscheiden.

Hund im Wasser

Leinenpflicht

In Dänemark gilt allgemein die Leinenpflicht. Sie sollten Ihren Hund also, sobald Sie mit ihm Hund vor die Tür gehen, anleinen. Nur in eigens durch ein Schild gekennzeichneten Gebieten dürfen Hunde ohne Leine frei laufen. Vor allem ist dies in den sogenannten Hundewäldern möglich, die Sie im ganzen Land finden können. Ansonsten leinen Sie Ihren Hund am besten immer an, auch an leeren Stränden und in vermeintlich leeren Waldgebieten. Gerade im Wald kann Ihr Hund spannenden Fährten, einem Hasen oder anderen Tieren folgen und dann verlorengehen. Bei großen Hunden kann es auch ein Vorteil sein, einen Maulkorb anzulegen, sollten Sie nicht in der Natur sondern in der Stadt unterwegs sein.

Gute Sitten

Was ganz wichtig ist, und das werden Sie aus der Heimat kennen, ist das Einsammeln von Hundekot. Nehmen Sie am besten einen Vorrat an Hundekotbeuteln von Zuhause mit. Es steht im Ferienhausgebiet sicher nicht an jeder Ecke ein Beutelspender, deswegen sollten Sie auch hier gut vorbereitet sein. Gehen Sie mit Ihrem Hund am ersten Tag schon mal durch die Gegend. Er findet sicher geeignete Ecken, um sein Geschäft zu verrichten, nur ist es im Sinne aller Hundeurlauber, dass Hinterlassenschaften eingesammelt und entsorgt werden. Es würde ein negatives Bild auf alle Urlaubsgäste werfen, die ihren Hund mit ins Ferienhaus genommen haben, wenn der Wegesrand und freie Wiesen mit "Tretminen" gesäumt sind. Viele fahren mit kleinen Kindern ins Ferienhaus in Dänemark, und gerade deshalb ist Rücksicht geboten.

Hund in der Hängematte

Im Café/Restaurant

In der Regel muss Ihr Hund leider draußen bleiben, wenn Sie ins Café oder ins Restaurant gehen. Es ist in Dänemark nicht üblich, Hunde mit in Lokale zu nehmen, es sei denn Sie setzen sich in einen Biergarten. Wenn draußen serviert wird, ist das Mitbringen des Hundes normalerweise kein Problem. Fragen kostet natürlich nichts, und es gibt auch immer wieder Restaurants, die damit werben, dass Hunde mit rein dürfen. Das Mitbringen von Hunden ist somit nicht gesetzlich geregelt, sondern durch die einzelnen Restaurants und Cafés in Eigenbestimmung festgelegt. Wenn Sie Glück haben, vielleicht wenn nicht viel los ist, können Sie Ihren Hund mitnehmen.

Unterwegs

Generell sollten Sie, wie oben erwähnt, Ihren Hund stets an der Leine führen und nur in extra gekennzeichneten Gebieten von der Leine lassen. Wenn Sie Einkaufen gehen, können Sie Ihren Hund vorm Supermarkt festmachen. Hunde dürfen nicht mit in den Supermarkt, aber oft sind vor der Tür Haken zum Festmachen und Trinknäpfe mit frischem Wasser. Wenn Sie in die Nähe anderer Hunde geraten, sollten Sie dafür sorgen, dass Ihr Hund unter Kontrolle ist. Eine gewisse Aggressivität gehört zum natürlichen Verhalten des Hundes beim Zusammentreffen mit Artgenossen. In der Regel sind Auseinandersetzungen harmlos, und Ihr Hund wird sich freuen, neue Bekanntschaften zu schließen. Als Hundehalter sollten Sie aber immer wachsam sein, wenn fremde Hunde ins Spiel kommen.

Der Junge und der Hund

Am Strand

Ihr Hund wird einen Besuch am Strand lieben! In den Sommermonaten muss Abstand zur blauen Flagge gehalten werden, die an vielen Stränden weht, was eigentlich bedeutet, dass die dicht bevölkerten Abschnitte des Strandes von Besuchern mit Hund gemieden werden sollen. Hunde dürfen in den Sommermonaten angeleint und von Herbst bis Frühling ohne Leine an den Strand. Im Sommer wird Ihr vierbeiniger Freund aber auch mit Leine seinen Spaß am Strand haben.

Wenn diese einfachen Richtlinien, die eigentlich alle Hundehalter auch zu Hause befolgen sollten, angewendet werden, steht einem traumhaften und vor allem entspannten Urlaub mit Hund nichts im Wege.

Kategorie
5 Sterne
?

Nordostjütland, Egense
Ferienhaus 45-0110 Egense

EUR 411,-

 
6 Personen, 4 Schlafräume,
Kategorie
4 Sterne
?

Nordwestjütland, Blokhus
Ferienhaus 14-0458 Blokhus

EUR 653,-

 
10 Personen, 5 Schlafräume,
Kategorie
3 Sterne
?

Jütlands Westküste, Blavand
Ferienhaus 26-0066 Blavand

EUR 391,-

 
6 Personen, 3 Schlafräume,
Kategorie
3 Sterne
?

Jütlands Westküste, Hemmet
Ferienhaus 24-1044 Hemmet

EUR 214,-

 
4 Personen, 2 Schlafräume,
Kategorie
5 Sterne
?

Jütlands Westküste, Ribe
Ferienhaus auf dem Lande 29-6001 Ribe

EUR 434,-

 
8 Personen, 4 Schlafräume,
Kategorie
4 Sterne
?

Bornholm, Sömarken
Ferienhaus 95-0552 Sömarken

EUR ,-

 
6 Personen, 3 Schlafräume,
Mehr Ferienhäuser zeigen