Machen Sie Urlaub im Ferienhaus Täbring, Mors

Ferienhaus Täbring, Mors, Das Land am Limfjord, Dänemark zur Vermietung!

 

Gebiet

Tæbring ist von offenen, 'unberührten' und leicht hügeligen Landschaften umgeben, die zu Baden, Angeln, Surfen, Segeln, Wander- und Fahrradtouren und Entspannung einladen. Hier finden Sie Ruhe bei einer herrlichen Aussicht über den Limfjord. Tæbring ist der ideale Ausgangspunkt für Ausflüge, denn Sehenswürdigkeiten für die ganze Familie sind hier nicht weit. Lebensmittel können Sie in Tæbring besorgen, und 19 km östlich liegt die 'Hauptstadt' Nykøbing Mors, die über viel Geschäfte, Speiselokale, Sehenswürdigkeiten und eine gemütliche Hafenstimmung verfügt.

Strände

Tæbring Strand ist ein guter Limfjordsstrand mit grobem Sand und seichtem und klarem Wasser. Angeln ist hier auch gut möglich. Sillerslev Strand liegt am Sillerslev Hafen und wird als einer der besten Badestrände der Insel bezeichnet. Hier ist das Wasser seicht, was den Strand mit blauer Flagge (Auszeichnung für Sauberkeit) sehr kinderfreundlich macht. Außerdem finden Sie hier einen Beachvolley-Platz, eine Badebrücke und Tische und Bänke. Auch Surfing ist an diesem Strand gut möglich (18 km südöstlich). Bei Nykøbing können Sie am Nykøbing Østerstrand (19 km) auf der Landzunge Ørodde baden. Dort finden Sie einen guten kinderfreundlichen Badestrand mit Badebrücke und einer blauen Flagge. Der 20 m breite und 20 km lange Strand mit Sand und Steinen hat seichtes, klares Wasser und einen schönen Sandboden. Beachvolley ist dort eine sehr beliebte Aktivität. Die breiten, weißen Sandstrände der Nordsee mit Wellen und hohen Dünen liegen ca. 32 km von Tæbring entfernt.

Natur

Tæbring ist von Feldern, Wiesen, Erholungsgebieten und Wasser umgeben. Sønderherreds Plantage liegt mitten auf Mors und setzt sich aus Kiefern, Mooren, kleinen Weihern und Heidegebieten zusammen. Der Wald ist außerdem für seine zwei Hünengräber aus dem Altertum und seine vielen Pilze bekannt (7 km). Im Naturschutzgebiet Legind Bjerge wächst ein sehr abwechslungsreicher Wald mit Tälern, Seen und Hügeln und alten Bäumen aus dem Nordwesten der USA (20 km). Von dem höchsten Punkt der Insel aus, Salgerhøj (89 m), können Sie eine spektakuläre Aussicht über Mors, Limfjord und die Insel Livø und Fur genießen (22 km). Und bei Ejerslev Molergrav können Sie die schönen Kieselgur-Hänge erleben. Die bekannteste Stelle ist Hanklit mit einer Höhe von 61 m. Hanklit weist eine geologische Geschichte auf, die mehr als 55 Millionen Jahre zurückreicht. Besichtigen Sie im Molermuseum die versteinerten Tiere und Pflanzen, die dort gefunden worden sind.

Aktivitäten

Entlang den hübschen Limfjordsküsten auf Mors gibt es viele gute Angelstellen. Auch mehrere Put&Take Fischparks gibt es in der Umgebung. Der nächstgelegene ist Morsø Fiskepark bei Nykøbing. Der Morsø Golfklub bei Nykøbing ist ein Wiesengebiet mit Flusssystem. Leihen Sie doch auch mal ein Fahrrad und folgen Sie der markierten Solskinsrute um die Insel (insgesamt 120 km).

Sehenswürdigkeiten

Bei Tæbring finden Sie ein Hünengrab, das vor kurzem erst ausgegraben worden ist, außerdem gibt es hier einer Werkstatt mit dazugehörender Boutique, wo Sie Kunst und Kunsthandwerk bewundern können. Erleben Sie in Nykøbing Mors die kleinen, gemütlichen Straßen im Hafenviertel mit den alten Arbeiterwohnungen. Nykøbing Hafen liegt in Verlängerung der stimmungsvollen Fußgängerzone. - Genießen Sie die herrliche, lokale Hafenatmosphäre und die vielen guten Speiselokale (19 km). Dueholm Kloster in Nykøbing verfügt über die ältesten Gebäude der Stadt. Es wurde im Jahre 1371 vom Johanitterorden gegründet, und heute wird in den fünf historischen Gebäuden ausgestellt. Das märchenhafte Højriis Schloss ist einer von Dänemarks ältesten Herrensitzen und heute der Öffentlichkeit zugänglich. Hier finden Sie u. a. eine Ausstellung über Dornröschen (19 km). Mors inspiriert viele Künstler, und deshalb finden Sie überall Galerien, Ausstellungen, Sammlungen und Museen.

Ausflugsmöglichkeiten

Jesperhus mit Dschungelzoo und Spielland ist der größte Blumenpark Skandinaviens (20 km). Skarregaard ist einer der ältesten Erbhöfe auf Mors und fungiert heute als Landwirtschaftsmuseum. Hier werden Sie mehrere Generationen in der Zeit zurückgesetzt (35 km). Im Molermuseum in Hesselbjerg, in der Nähe vom Kieselgur-Hang Hanklit, können Sie die 55 Mio. Jahre alten Fossilien (versteinerte Tiere und Pflanzen) besichtigen, die zwischen dem Kieselgur gefunden wurden (35 km). Hjerl Hede bei Vinderup ist ein interessantes lebendiges Museum für die ganze Familie. Hier können Sie u. a. sehen, wie sich der Alltag auf dem Land vor 150 Jahren abspielte (57 km). Und das Steinzeitcenter in Ertebølle schildert die Natur um Ertebølle vor 6-7000 Jahren und das Leben der Menschen in dieser Umgebung. U. a. werden steinzeitliche Funde von einem Kökkenmödding (Küsten-Wohnplatz) ausgestellt (62 km).

 

Autor:


Copyright © 2003-2017 SONNE UND STRAND Ferienhausvermittlung A/S


0 Ferienhäuser in Täbring, Mors

Ferienhaus suchen