Machen Sie Urlaub im Ferienhaus in Söby, Ärö

 
Die Salz- und Pfefferstreuer, die als Leuchttürme bei der Einfahrt zum Hafen von Søby auf Ærø dienen

Ferienhaus in Söby, Ärö, Fünen, Dänemark zur Vermietung!

Søby, die kleinste und charmanteste Stadt auf Ærø, liegt an der Nordwestküste - direkt an der Ostsee, Hinter der Küste ist die Stadt von Wald umgeben. Søby bietet Dorfstimmung mit Fachwerkhäusern, einen kinderfreundlichen Sandstrand sowie einen gemütlichen und modernen Jachthafen und Hafen. Søby hat ein lebendiges Kunst- und Kulturleben sowie mehrere Geschäfte und Restaurants. Das Wahrzeichen der Stadt ist Søby Mølle – eine schöne, strohgedeckte Mühle aus dem Jahr 1881. Wenn Sie in Søby Urlaub machen, können Sie wandern und Fahrrad fahren in der schöne Umgebung, im Seekajak segeln oder auf einem der am schönsten gelegenen Seaside- und Golfplätzen Nordeuropas Golf spielen. Wer gerne angelt, findet sehr gute Verhältnisse an der Küste von Søby. Sie können auch die vielen örtlichen Produkte erkunden, die Sie in Geschäften, Hofläden und Verkaufsbuden überall auf Ærø finden. Oder Sie können Ærøs Künstler in deren offenen Galerien und Werkstätten besuchen.

 

Gästebewertungen von Söby, Ärö:

 
 

10 Gäste haben eine durchschnittliche Bewertung von 4,50 von 5 Sternen gegeben.


Die idyllische Mühle Søby Mølle im Zentrum der Stadt Die Spitze vom Leuchtturm Skjoldnæs Fyr aus dem Jahr 1881 an der Nordküste von Ærø, in der Nähe von Søby Der gut erhaltene Herrenhof Søbygaard, direkt außerhalb von Søby

Gebiet

Søby, die kleinste und charmanteste Stadt auf Ærø, liegt an der Nordwestküste - direkt an der Ostsee, Hinter der Küste ist die Stadt von Wald umgeben. Søby bietet Dorfstimmung mit Fachwerkhäusern, einen kinderfreundlichen Sandstrand sowie einen gemütlichen und modernen Jachthafen und Hafen. Søby hat ein lebendiges Kunst- und Kulturleben sowie mehrere Geschäfte und Restaurants. Das Wahrzeichen der Stadt ist Søby Mølle – eine schöne, strohgedeckte Mühle aus dem Jahr 1881. Wenn Sie in Søby Urlaub machen, können Sie wandern und Fahrrad fahren in der schöne Umgebung, im Seekajak segeln oder auf einem der am schönsten gelegenen Seaside- und Golfplätzen Nordeuropas Golf spielen. Wer gerne angelt, findet sehr gute Verhältnisse an der Küste von Søby. Sie können auch die vielen örtlichen Produkte erkunden, die Sie in Geschäften, Hofläden und Verkaufsbuden überall auf Ærø finden. Oder Sie können Ærøs Künstler in deren offenen Galerien und Werkstätten besuchen.

Strände

Søby Strand liegt zentral in der Stadt und bietet Sandboden sowie seichtes, ruhiges und kinderfreundliches Wasser. Der Strand liegt abgeschirmt in einer Bucht bei einer kleinen Landzunge. Hier können Sie einen Badesteg benutzen, wenn Sie ins Wasser springen wollen. Der Steg kann auch benutzt werden, wenn Sie Seekajak segeln wollen. Am östlichen Teil von Ærø können Sie den weißen Sandstrand, Erikshale Strand, besuchen und die charakteristischen, kleinen Badehäuser in lustigen Farben erleben.

Natur

Søby ist von schöner und üppiger Natur umgeben. Am Rande der Stadt liegt die an das spannende Naturgebiet Vitsø angrenzende Låddenbjerg Plantage. Hier finden Sie viele gute Wanderwege. Das Vogelreservat Næbbet beim Leuchtturm Skjoldnæs Fyr ist ein interessantes Gebiet für diejenigen, die Vögel, Pflanzen und Natur lieben. Hier können Sie unter anderem Entenvögel, Wattvögel und Rastvögel erleben. Das Gebiet ist außerdem bei Anglern sehr beliebt. Die Steilküste Voderup Klint an der Südküste von Ærø gehört zu den schönsten Orten der Insel. Sie besteht aus mehreren Hochebenen, die als große Treppenstufen erscheinen. Von der Steilküste können Sie eine fantastische Aussicht auf die See genießen, und im klaren Wetter können Sie bis nach Als und Norddeutschland blicken.

Aktivitäten

Rund um Søby finden Sie viele gute Angelplätze, z. B. Næbbet. Das ganze Jahr über können Sie von der Küste aus angeln und Seeforellen, Dorsche, Hornhechte und Plattfische fangen. Folgen Sie dem 36 km langen Pfad Øhavssti, der von Søby nach Marstal geht. Der Pfad bietet Ruhe und Frieden und viele schöne Aussichten. Das seichte Wasser bei Søby ist auch ideal für Seekajaksegeln. Sie können den Seekajaksteg bei Søby benutzen und an Kursen beim Havkajak Center Marstal teilnehmen. Hier können Sie auch wind- und kitesurfen. Ærø Golf Klub ist einer der am schönsten gelegenen Seaside-Golfplätze Europas mit Aussicht auf das Südfünische Inselmeer. Gastspieler sind willkommen und der 9-Loch-Platz ist offen für alle. Die Größe der Insel, ca. 30 x 8 km, ist perfekt für Radtouren und es gibt fünf verschiedene Routen rund um die Insel. Beim jährlichen Hafenfest und Single Folk Festival in Søby können Sie eine Menge Leben, Atmosphäre und Musik erleben.

Sehenswürdigkeiten

Erleben Sie das Wahrzeichen der Stadt, die schöne, strohgedeckte Søby Mølle aus dem Jahr 1881, die in der Mitte von Søby liegt. Im Ærøshoppen in Søby können Sie Ihre eigenen Kerzen ziehen und in Sæberiet, direkt außerhalb von Søby, können die Kinder in den Schulferien Seifenfiguren zu machen. Søbygård ist eine Herrenhof-Anlage mit Jagdschloss und Wirtschaftsgebäuden aus dem Mittelalter und der Renaissance, und der Hof ist von einem Wallgraben mit einer Zugbrücke umgeben. Søbygård ist schön restauriert und verfügt über ein Café und ein Aktivitätencenter. Im Sommer können Sie hier Kunstausstellungen ansehen. In der Nähe von Søby liegt der schönste Leuchtturn des Nordens, Skjoldnæs Fyr, aus dem Jahr 1881. Der Leuchtturm ist aus Granit gebaut und von einem Strand, einem Vogelreservat und dem Golfplatz des Ærø Golf Klub umgeben. Wenn Sie die 57 Stufen des Leuchtturms steigen, können Sie einen fabelhaften Blick auf die Ostsee, den Kleinen Belt und das südfünische Inselmeer genießen.

Ausflugsmöglichkeiten

Machen Sie einen Ausflug nach dem idyllischen Städtchen Ærøskøbing, das eine schöne alte Stadtmitte, einen gemütlichen Jachthafen, Ærøskøbing Bymølle (Mühle) sowie Ærø Museum bietet. Das Museum zeigt u. a. Ausstellungen über die Steinzeit, die Seefahrt und die Landwirtschaft auf Ærø. Ein Teil des Museums ist "Flaske-Peters Samling", eine große Sammlung von Hunderten Flaschenschiffen - mehrere davon sind sehr alt (15 km.). In der alten Seefahrtstadt Marstal können Sie eine charmante Stadtmitte und einen Jachthafen voller Atmosphäre erleben. Marstal Søfartsmuseum zeigt spannende Gegenstände aus der Geschichte der Seefahrt in mehr als 30 Ausstellungsräumen. Hier können Sie u.a. eine Kabüse, mehrere Kajüten und einen Decksalon erster Klasse ansehen und an Bord eines Schiffes gehen (24 km).

 

Autor:


Copyright © 2003-2017 SONNE UND STRAND Ferienhausvermittlung A/S


1 Ferienhäuser in Söby, Ärö

Ferienhaus suchen
    • Söby, Ärö Auf Karte zeigen

       

      Kategorie: 

      ?

       
       

      Reg.-Nr.: 76-2002

      Schlafplätze: 6

      Schlafräume: 3

      Haustier erlaubt: Nein

      Internet: Ja

      500 m zum Wasser

       

       
      1 Woche ab EUR 332

      Details